Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Schuco Dickie ToysMajoretteCarsonBIGEichhorn 
Offizieller  Hersteller  Shop

BELL UH 1D Rettungshubschrauber "SAR", 1:87

Als leichter Transport- und Mehrzweckhubschrauber konzipiert, erhielt die Bundeswehr im Frühjahr 1966 ihre ersten vier Exemplare des Bell UH-1D. Von den insgesamt 352 Bell UH-1D der Bundeswehr wurden 345 im Rahmen einer Lizenzproduktion bei der Firma Dornier hergestellt. 132 Stück wurden an die deutsche Luftwaffe ausgeliefert. Mit über 7.000 gebauten Exemplaren ist der Bell UH-1 der mit Abstand meistgebaute Drehflügler der Luftfahrtgeschichte. Dem Bell UH 1D widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
24,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Leopard 2A1 Kampfpanzer "Bundeswehr", 1:87

Seit 1979 produziert, ist der Kampfpanzer Leopard 2 bei der Bundeswehr der Nachfolger des Leopard 1. In verschiedenen Varianten und Entwicklungsstufen bei Krauss-Maffei-Wegmann hergestellt ist die aktuellste Variante der Leopard 2A7. Der dem Schuco-Modell zugrundeliegende Leopard 2A1 wurde zwischen 1982 und 1984 in 750 Exemplaren gebaut, wog 60 Tonnen und erreichte, angetrieben von einem 1500 PS starken 12-Zylinder-Dieselmotor eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 70 Stundenkilometern. Dem Leopard 2A1 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz O302 Bus "Bundeswehr", 1:87

Der bundeswehrintern, KOM gr, Kraftomnibus groß, bezeichnete Mercedes-Benz O302 wurde bereits ab Mitte der 60er-Jahre von der Bundeswehr beschafft. Fahrzeuge wie der O302 kommen immer dann zum Einsatz, wenn größere Personengruppen über größere Strecken sowohl wirtschaftlich als auch bequem transportiert werden müssen. Auf Basis des Mercedes-Benz O302 wurden auch Varianten beschafft, die sich ohne großen Aufwand zu Krankenkraftwagen (KrKw gr) umrüsten ließen. Dem Mercedes-Benz O302 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Serval ISAF "KSK", flecktarn 1:87

Das leichte, allradangetriebene und luftverladebare Mehrzweckfahrzeug Serval wurde ursprünglich für die speziellen Bedürfnisse der Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr und dem Einsatz in Afghanistan entwickelt. Der auf Basis des Mercedes-Benz G-Modells (Wolf) entwickelte Serval wird auch als Wolf AGF (Aufklärungs- und Gefechtsfahrzeug) oder LIV (SO) Light Infantry Vehicle (Special Operations) bezeichnet. Der Serval zeichnet sich, wie bei von Spezialeinheiten eingesetzten Fahrzeugen üblich, durch eine vergleichsweise starke Bewaffnung und eine optionale Panzerung aus. Dem Serval widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

BELL UH 1D "Heer", 1:87

Als leichter Transport- und Mehrzweckhubschrauber konzipiert, erhielt die Bundeswehr im Frühjahr 1966 ihre ersten vier Exemplare des Bell UH-1D. Von den insgesamt 352 Bell UH-1D der Bundeswehr wurden 345 im Rahmen einer Lizenzproduktion bei der Firma Dornier hergestellt. 132 Stück wurden an die deutsche Luftwaffe ausgeliefert. Mit über 7.000 gebauten Exemplaren ist der Bell UH-1 der mit Abstand meistgebaute Drehflügler der Luftfahrtgeschichte. Dem Bell UH 1D widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
22,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Dingo I, Allschutzfahrzeug "Bundeswehr", flecktarn 1:87

Das Allschutz-Transportfahrzeug Dingo gehört bei der Bundeswehr zur Klasse der geschützten Führungs- und Funktionsfahrzeuge. Das Transportfahrzeug kommt im Heer in verschiedenen Truppengattungen zum Einsatz. Es ist geländegängig – auch in stark bebauten Gebieten – und ist auch für den Flugtransport geeignet. Hauptsächlich für den Personen- und Materialtransport bei Patrouillen- und Sicherungsaufträgen verwendet, gibt es auch Varianten für die Gefechtsfeldüberwachung oder die Gefechtsschadensinstandsetzung. Der Dingo hat eine Leistung von über 200 PS, wird mit bis zu 8 Soldaten besetzt und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern. Dem Dingo widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
18,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Fennek Panzerspähwagen "Bundeswehr", flecktarn 1:87

Bei der Bundeswehr ist der im Jahre 2003 eingeführte Panzerspähwagen Fennek der Nachfolger des Spähpanzers Luchs. Der vierrädrige Fennek ist ein leichter Spähwagen und gleichzeitig das Hauptwaffensystem der Heeresaufklärungstruppe. Seine Besatzung besteht aus 3 Soldaten. Das Fahrzeug verfügt über eine besondere Sensorik zu Beobachtungs- und Aufklärungszwecken. Der Fennek kann mit den verschiedensten Bewaffnungen ausgerüstet werden. Von der Bundeswehr in einer Stückzahl von 222 Exemplaren beschafft, wird der Fennek bei Krauss-Maffei-Wegmann hergestellt. Mit einer Motorleistung von 240 PS kann der Fennek, wenn nötig, mit Geschwindigkeiten von bis zu 115 Stundenkilometern unterwegs sein. Dem Fennek widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Fuchs Transportpanzer "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Bereits im Jahre 1961 begann man mit der Entwicklung eines gepanzerten und geländegängigen Radpanzers für die Bundeswehr. Der 6-rädrige Transportpanzer Fuchs wurde dann Mitte der 60er-Jahre als Nachfolger des kleinen Schützenpanzers Hotchkiss und des Transportpanzers M113 eingeführt. Der Fuchs kann neben Fahrer und Beifahrer bis zu acht Soldaten im hinteren Kampfraum transportieren und wurde bis 1993 in einer Stückzahl von über 1000 Stück von der Bundeswehr angeschafft. Der Fuchs wird mit verschiedenen Rüstsatzvariationen in verschiedensten Bereichen der Truppe genutzt und erreicht eine Reichweite von bis zu 800 Kilometern. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt immerhin 105 km/h. Dem Fuchs widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
20,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Fuchs Transportpanzer "ISAF", 1:87

Bereits im Jahre 1961 begann man mit der Entwicklung eines gepanzerten und geländegängigen Radpanzers für die Bundeswehr. Der 6-rädrige Transportpanzer Fuchs wurde dann Mitte der 60er-Jahre als Nachfolger des kleinen Schützenpanzers Hotchkiss und des Transportpanzers M113 eingeführt. Der Fuchs kann neben Fahrer und Beifahrer bis zu acht Soldaten im hinteren Kampfraum transportieren und wurde bis 1993 in einer Stückzahl von über 1000 Stück von der Bundeswehr angeschafft. Der Fuchs wird mit verschiedenen Rüstsatzvariationen in verschiedensten Bereichen der Truppe genutzt und erreicht eine Reichweite von bis zu 800 Kilometern. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt immerhin 105 km/h. Dem Fuchs widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
20,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Leopard 1A1 Kampfpanzer "Bundeswehr", grün 1:87

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges war es der deutschen Rüstungsindustrie nicht gestattet die Entwicklung und Produktion von Panzern wiederaufzunehmen. So ging die Wiederbewaffnung der Bundesrepublik und damit verbunden die Gründung und Erstausstattung der Bundeswehr ab Mitte der 1950er-Jahre mit Hilfe von US-amerikanischen und britischen Panzerfahrzeugen, vonstatten. Die deutsche Rüstungsindustrie wäre zu diesem Zeitpunkt auch technisch nicht in der Lage gewesen, an die seit 1945 fortgeschrittene Panzerentwicklung anzuschließen. So begann man erst wieder im Jahre 1959 mit der Entwicklung eines eigenen, deutschen Standardpanzers. Dieser sollte nach seiner Fertigstellung nach und nach den amerikanischen M-47 Kampfpanzer ablösen. Produktionsbeginn für den Leopard war dann im Herbst 1965 und bis Juni 1966 wurden das erste Baulos von 400 Stück fertiggestellt. Der Leopard wurde zum Zwecke der Kampfwertsteigerung ständig weiterentwickelt. Der Typ Leopard 1A1 wurde zwischen 1975 und 1977 hergestellt. Dem Leopard 1A1 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
18,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

M113 Sanitätspanzer "Bundeswehr", 1:87

Da es der deutschen Rüstungsindustrie nach dem Ende des zweiten Weltkrieges nicht mehr gestattet war, eigene Panzer zu entwickeln, beschaffte die Bundeswehr nach ihrer Gründung im Jahre 1955 vorerst Panzertypen aus amerikanischer und britischer Fertigung. So wurde ab 1962 auch der ursprünglich als Mannschaftstransportwagen (MTW) konzipierte, amerikanische M113 in erheblichen Stückzahlen beschafft. Er löste nach und nach den in die Jahre gekommenen Typ M39 ab. Insgesamt schaffte das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) mehr als 8.000 Exemplare des M113 an. Der M113 ist in seiner Basisausführung schwimmfähig, wobei der Vortrieb im Wasser durch die Ketten erfolgt. Außerdem ist er luftverladebar und fallschirmabwurffähig. Die Bundeswehr setzte den M113 fast 40 Jahre lang in 18 verschiedenen Ausführungen ein. Der M113, gerne aufgrund seiner Bauweise auch als „Jaffa-Kiste“ bezeichnet, bot Platz für bis zu 11 Soldaten und wurde ab 1971 schrittweise durch den Marder und den Fuchs abgelöst. Dem M113 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

M113 Transportpanzer "Bundeswehr", 1:87

Da es der deutschen Rüstungsindustrie nach dem Ende des zweiten Weltkrieges nicht mehr gestattet war, eigene Panzer zu entwickeln, beschaffte die Bundeswehr nach ihrer Gründung im Jahre 1955 vorerst Panzertypen aus amerikanischer und britischer Fertigung. So wurde ab 1962 auch der ursprünglich als Mannschaftstransportwagen (MTW) konzipierte, amerikanische M113 in erheblichen Stückzahlen beschafft. Er löste nach und nach den in die Jahre gekommenen Typ M39 ab. Insgesamt schaffte das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) mehr als 8.000 Exemplare des M113 an. Der M113 ist in seiner Basisausführung schwimmfähig, wobei der Vortrieb im Wasser durch die Ketten erfolgt. Außerdem ist er luftverladebar und fallschirmabwurffähig. Die Bundeswehr setzte den M113 fast 40 Jahre lang in 18 verschiedenen Ausführungen ein. Der M113, gerne aufgrund seiner Bauweise auch als „Jaffa-Kiste“ bezeichnet, bot Platz für bis zu 11 Soldaten und wurde ab 1971 schrittweise durch den Marder und den Fuchs abgelöst. Dem M113 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

M47G Kampfpanzer "Bundeswehr", 1:87

Der Kampfpanzer M47 Patton war ein amerikanischer Panzer des Kalten Krieges. Die offizielle Bezeichnung des Army Department für den M47 war - M47 Medium Tank – 90 mm Gun. Benannt war das Fahrzeug nach General George S. Patton, dem äußerst populären, aber nicht unumstrittenen Kommandeur der 3. US-Armee während des Zweiten Weltkriegs. Da Deutschland Mitte der 50er-Jahre noch über keine eigenen, neu entwickelten Panzer verfügte, beschloss man den Bezug von insgesamt 1100 Exemplaren des M47 von den Amerikanern. Am 19.01.1956 erfolgte in Andernach die Übergabe der ersten M-47 Kampfpanzer an die Bundeswehr. Dabei war es für die Bundeswehr von sehr großem Vorteil, dass die US–Army bereits 1955 mit der Umrüstung ihrer Panzerverbände vom M-47 auf den neuen M-48 begann. Dadurch konnten die M-47 zwar gebraucht, dafür aber sehr günstig und teilweise sogar umsonst bezogen werden. Von den über 8500 gebauten M47 wurden lediglich gut 600 Stück an die US-Army geliefert. Die restlichen knapp 8000 Stück wurden zu Zeiten des Kalten Krieges an die NATO-Partner der USA geliefert. Dem M47G Kampfpanzer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
18,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

M48G Kampfpanzer "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Wie der Kampfpanzer M47 Patton, war auch der amerikanische M48 ein Panzer aus der Zeit des Kalten Krieges. Auch er wurde, wie sein Vorgänger, der M47, von den amerikanischen Truppen offiziell als „Medium Tank – 90 mm Gun“ bezeichnet. Er wurde auch „M 48 Patton II“ genannt. Zwischen 1952 und 1959 wurden vom M48 insgesamt mehr als 12.000 Exemplare hergestellt. Der 45 Tonnen schwere Kampfpanzer hatte eine Besatzung von 4 Soldaten, eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Stundenkilometern und eine Reichweite im Gelände von knapp über 100 Kilometern. Bei der Bundeswehr wurden die letzten M48 noch bis 1993 in nicht aktiven Geräteeinheiten verwendet. Dem M48G Kampfpanzer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MAN 10t GL Lkw "Bundeswehr", flecktarn 1:87

Der vierachsige MAN 10t gl LKW stellt den Abschluss der MAN KAT-I-Familie dar. Ausgerüstet mit einem 320-PS-Deutz-Motor, Abgasturbolader und Ladeluftkühlung wird dieser LKW von den Versorgungseinheiten der Divisionen, Brigaden und Korpsverbänden des Heeres seit November 1976 eingesetzt. Durch die verlängerte Ladefläche wird dieses Fahrzeug für den Transport von Mengenverbrauchsgütern wie Munition und Kraftstoff genutzt und dient der Versorgung der Kampfeinheiten. MAN baute in den Jahren 1976 bis 1985 zwei Versionen. Eine Version verfügte über eine 5-Tonnen-Seilwinde der Firma Rotzler und war auf Umschlaggeräte wie Gabelstapler angewiesen. Dagegen verfügte der Typ 464 über einen 1-Tonnen-Ladekran der Firma Atlas-Weyhausen, montiert auf der linken Seite der Ladenflächenmitte. Dem MAN 10t widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
22,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MAN 5t gl KAT1 Tank-Lkw "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Der MAN 5t gl KAT 1 wurde ebenfalls für die Bundeswehr entwickelt und ersetze ab 1976 mehr und mehr die älteren Lkw`s der Bundeswehr-Gründungszeit. Angetrieben von einem Deutz-V8-Dieselmotor mit 256 PS wurde der 5-Tonner ab 1976 eingeführt. Hauptsächlich dienten diese Fahrzeuge als Pritschenlastkraftwagen mit und ohne Plane für Personen- und Materialtransport, als Trägerfahrzeug für die Kabine II und als Trägerfahrzeug des Feuerleitradars. Der MAN 5-Tonner wird jedoch auch als Tankfahrzeug mit einem 4600 Liter-Tank oder zwei 2300-Liter-Tanks verwendet. Dem MAN 5t widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MAN 7t GL Lkw "Bundeswehr", grün 1:87

Vom 7-Tonner MAN KAT 1 LKW fertigte MAN zwischen 1977 und 1985 insgesamt 3500 Stück für die Bundeswehr. Gegenüber dem 2-achsigen 5-Tonner verfügt der 3-achsige 7-Tonner über einen stärkeren, luftgekühlten 320-PS-Deutz-Motor mit Abgasturbolader und Ladeluftkühlung. Die Aufbauten entsprechen denen des 5-Tonners. Diese Lkw’s kamen sowohl als Pritschenfahrzeug, Geräteträger für Aufklärungsdrohnen, Trägerfahrzeug für das leichte Artillerie-Raketen-System LARS, Containertransportfahrzeug und auch als Dreiseitenkipper zum Einsatz. Dem MAN 7t widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
18,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MARDER 1A2 Schützenpanzer 1:87

Der Schützenpanzer Marder ist ein gepanzertes Vollkettenfahrzeug und das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiere. Der Marder verfügt über eine feste Besatzung von drei Soldaten. 6 weitere Soldaten können im hinteren Kampfraum transportiert werden, die für den infanteristischen Kampf absitzen. Das Waffensystem verfügt über eine 20mm Bordmaschinenkanone, ein koaxiales Maschinengewehr sowie das Panzerabwehrraketensystem Milan. Die besondere Effektivität der Panzergrenadiertruppe manifestiert sich in der Möglichkeit, schnell die Kampfweise zwischen auf- und abgesessenem Kampf wechseln zu können. Der Marder verfügt über einen 600 PS starken MTU-Dieselmotor und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 65 Stundenkilometern bei Reichweiten von 200 Kilometern im Gelände und bis zu 500 Kilometern im Straßenbetrieb. Dem Marder 1A2 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
16,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MARDER 1A2 Schützenpanzer, flecktarn 1:87

Der Schützenpanzer Marder ist ein gepanzertes Vollkettenfahrzeug und das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiere. Der Marder verfügt über eine feste Besatzung von drei Soldaten. 6 weitere Soldaten können im hinteren Kampfraum transportiert werden, die für den infanteristischen Kampf absitzen. Das Waffensystem verfügt über eine 20mm Bordmaschinenkanone, ein koaxiales Maschinengewehr sowie das Panzerabwehrraketensystem Milan. Die besondere Effektivität der Panzergrenadiertruppe manifestiert sich in der Möglichkeit, schnell die Kampfweise zwischen auf- und abgesessenem Kampf wechseln zu können. Der Marder verfügt über einen 600 PS starken MTU-Dieselmotor und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 65 Stundenkilometern bei Reichweiten von 200 Kilometern im Gelände und bis zu 500 Kilometern im Straßenbetrieb. Dem Marder 1A2 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
20,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz -/8 Kommandeurswagen "Bundeswehr", 1:87

Der Mercedes-Benz /8 wurde im Jahr 1968 vorgestellt und war der Nachfolger der legendären Mercedes-Benz Heckflosse. Als 200er leistete das Fahrzeug 95 PS und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 165 Stundenkilometern. Zahlreiche /8er wurden im Laufe seiner Bauzeit auch von der Bundeswehr angeschafft und kamen dort hauptsächlich als Kommandeursfahrzeuge für Divisionskommandeure zum Einsatz. Dem Mercedes-Benz -/8 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer 1200 "Bundeswehr", 1:87

Bei der Bundeswehr gehörte der VW 1200 zur PKW-Klasse 1 und kam vor allem beim Heer und der Luftwaffe zum Einsatz. Dort stand er als „Kompanie-Käfer“ meistens als Chef-Fahrzeug dem Kompanie-Chef, dem Kompanie-Feldwebel oder dem Kompanie-Truppführer zur Verfügung. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T2 Bus "Bundeswehr", 1:87

Seit der Gründung der Bundeswehr im Jahr 1955 war auch er im Einsatz – der Volkswagen Transporter. So war es ein logischer Schritt, dass die Bundeswehr ab dem Jahr 1967 auch den Nachfolger des T1, den VW T2 in größeren Stückzahlen bei Volkswagen bestellte. Die zahlreich an die Bundeswehr gelieferten VW T2 kamen unter anderem als Personentransporter, Funkfahrzeuge, Sanitätsfahrzeuge und auch als Führungsfahrzeuge zum Einsatz. Viele T2’s waren noch bis Ende der 80er-Jahre im Einsatz und wurden nach und nach durch den Volkswagen T3 ersetzt. Dem VW T2 Bus widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

YAK Radfahrzeug "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Der DURO 3, hergestellt von der Schweizer Firma MOWAG ist ein hochmobiles gepanzertes Mehrzweck-Radfahrzeug das den erhöhten Bedarf und die gestiegenen Anforderungen der Streitkräfte an geschütztem Transportraum in optimaler Weise erfüllt. Unter dem Namen Rheinmetall YAK ist das Fahrzeug bei der deutschen Bundeswehr als Truppentransporter, Feldjägerfahrzeug (Militärpolizei) und Ambulanz im Einsatz. Der YAK verfügt über ein in seiner Klasse bislang unerreicht hohes Niveau bezüglich Insassenschutz. Das Fahrzeug gewährleistet seiner Besatzung Schutz gegen ballistische Bedrohung und verfügt darüber hinaus über einen integrierten Minenschutz. Sein geringes Gesamtgewicht ermöglicht den Lufttransport in den Bundeswehr-Transport-Flugzeugen C-130 HERCULES und C-160 TRANSALL. Dem Yak widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz LG 315 Tank-LKW "Bundeswehr", 1:87

Ab 1955 war es eine wichtige Aufgabe die noch junge Bundeswehr mit zuverlässigen 5-Tonner-LKW’s auszurüsten. Aus einer recht umfangreichen Ausschreibung gingen letztendlich MAN und Mercedes-Benz als Sieger hervor. Der LG 315 war eine Weiterentwicklung des Wehrmachts-Lkw’s L 4500 und wurde ab 1957 mit einem Ganzstahlfahrerhaus ausgeliefert. Ab Mitte 1958 wurde der 315er von Daimler-Benz ausschließlich noch mit dem Einheitsfahrerhaus und Faltverdeck produziert. Mehr als 6600 Exemplare wurden im Laufe der Zeit an die Bundeswehr geliefert. Angetrieben wurde der Langhauber von einem 6-Zylinder-Vielstoffmotor mit 8.276 cm³ Hubraum und 145 PS Leistung. Sein Leergewicht betrug stattliche 7,7 Tonnen. Dem Mercedes-Benz LG 315 BW widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

BMW R75 mit Beiwagen "Wehrmacht", grau, 1:10

Bereits im Jahre 1937 erteilte das Heereswaffenamt den Entwicklungsauftrag für ein „überschweres Krad mit organisch angebautem Seitenwagen“. Sowohl BMW als auch Zündapp beteiligten sich an der Ausschreibung mit jeweils eigenständigen Konstruktionen. Die BMW R 75 erhielt einen 745 cm³ großen Boxermotor mit einer Leistung von 26 PS, die über eine Kardanwelle und ein Sperrdifferential sowohl an das Hinterrad als auch an das Beiwagenrad übertragen wurde. Ausgestattet mit vier Vorwärts-, drei Gelände- und einem Rückwärtsgang wurde das BMW R75 Gespann in den Jahren 1941 - 1944 in mehr als 16.500 Exemplaren hergestellt und ist heute ein gesuchtes Sammlerstück für Motorrad-Enthusiasten in der ganzen Welt. Die BMW R75 mit Beiwagen ist ein Highlight aus der hochwertigen und mit größter Präzision hergestellten Motorrad-Klassiker Edition 1:10 von Schuco. Die Serie erfüllt höchste Qualitätsansprüche und begeistert durch ihre authentische Hochglanzlackierung. Features, wie drehbare Räder und eine Funktionsfederung sind fester Bestandteil dieser Reihe und machen diese so beliebt unter den Zweiradsammlern.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
129,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Gepard Flakpanzer "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Der Flugabwehrkanonenpanzer, kurz FlakPz Gepard ist ein autonomer, allwetterkampffähiger FlaK-Panzer. Bereits in den 1970er-Jahren entwickelt und produziert, bildete er für lange Zeit einen Eckpfeiler der Flugabwehr des Heeres der Bundeswehr und anderer Staaten. Mit der Außerdienststellung Ende der 1990er- beziehungsweise Anfang der 2000er-Jahre wird er von keinem der ursprünglichen Nutzer mehr betrieben. Der Großteil dieser FlaK-Panzer wurden nach ihrer Außerdienststellung an andere Armeen abgegeben. Seine Besatzung bestand aus einem Kommandanten, dem Fahrer und einem Richtkanonier. Der MTU-Vielstoffmotor mit sagenhaften 37,4 Litern Hubraum aus 10 Zylindern, leistete 830 PS und ermöglichte dem Gepard so eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 65 Stundenkilometern bei einer Reichweite von ca. 550 Kilometern im Straßenbetrieb. Dem Gepard Flakpanzer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
20,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Leopard 2A6 Kampfpanzer "Bundeswehr", flecktarn 1:87

Der Kampfpanzer Leopard 2A6 ist eine Weiterentwicklung auf Basis der Leopard 2A5. Hauptziel dieser Weiterentwicklung von Krauss-Maffei war die Erhöhung der Feuerkraft. Die Umrüstung am Panzer betraf daher vorwiegend die Waffenanlage. Im Detail wurden so für die neue 120-mm-Glattrohrkanone L/55 die Rohr-Rücklaufbremse und die Schildzapfenlagerung verstärkt, sowie die Feuerleit- und Waffennachführanlage angepasst. Als Basis für die Umrüstung auf den Leopard 2A6 dienten 160 vorhandene Leopard 2A5 und 65 Leopard 2A4. Diese Kampfpanzer wurden dann im Rahmen des KWS-II-Programms (KWS = Kampfwertsteigerung) direkt zum Leopard 2A6 aufgewertet. Anfang März 2001 wurde der erste 2A6 von Krauss-Maffei in München an das Panzerbataillon 403 der Bundeswehr übergeben. Dem Leopard 2A6 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

MAN 7t gl KAT1 Raketenwerfer Lars II "Bundeswehr", 1:87

Vom 7-Tonner MAN KAT 1 LKW fertigte MAN zwischen 1977 und 1985 insgesamt 3500 Stück für die Bundeswehr. Gegenüber dem 2-achsigen 5-Tonner verfügt der 3-achsige 7-Tonner über einen stärkeren, luftgekühlten 320-PS-Deutz-Motor mit Abgasturbolader und Ladeluftkühlung. Die Aufbauten entsprechen denen des 5-Tonners. Diese Lkw’s kamen sowohl als Pritschenfahrzeug, Geräteträger für Aufklärungsdrohnen, Trägerfahrzeug für das leichte Artillerie-Raketen-System LARS, Containertransportfahrzeug und auch als Dreiseitenkipper zum Einsatz. Dem MAN 7t widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
22,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

NH90 Helikopter "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Der NH 90 (Nato Helicopter 90) wurde als leichter, allwettertauglicher und nachtflugfähiger Mehrzweckhubschrauber entwickelt. Da der Rumpf größtenteils aus Faserverbundstoffen besteht, verfügt dieser Hubschrauber über einen weitaus geringeren Radarquerschnitt als andere Hubschrauber. Das Aufgabengebiet des NH 90 reicht als Mehrzweckhubschrauber vom Material- und Personentransport über den Transport von Spezialkräften bis zur Evakuierung von Verletzten vom Gefechtsfeld. Dem NH 90 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
32,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Panzerhaubitze 2000 "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Die Panzerhaubitze 2000, kurz genannt PzH 2000, wurde im Jahr 1998 bei der Bundeswehr eingeführt. Das selbstfahrende und gepanzerte Artilleriegeschütz wird bei Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall produziert und wurde auch von weiteren europäischen NATO-Partnerstaaten angeschafft. Mit einem Leergewicht von knapp 50 Tonnen erreicht das Geschütz Geschwindigkeiten von 60 km/h auf der Straße bzw. 45 km/h im Gelände. Dies bei einer Reichweite von bis zu 420 Kilometern. Dem Panzerhaubitze 2000 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
24,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Panzerkompanie "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Gemäß der Heeresstruktur 4 wurde ab Herbst 1981 das Panzerbataillon 543 (PzBtl) ausgestellt. Eine Panzerkompanie bestand seinerzeit aus drei Panzerzügen mit jeweils vier Kampfpanzern und einem Kampfpanzer für den Kompaniechef. Ergänzt wurde die Kompanie durch einen Mannschafttransportpanzer wie dem M113, einem LKW und einem VW Bus. Der Panzerzug der Schuco Military 1:87-Serie stellt einen typischen Zug des PzBtl 543 dar. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Puma Schützenpanzer "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Der als Nachfolger des „Marder“ seit 2015 an die Bundeswehr ausgelieferte Schützenpanzer Puma ist derzeit der schwerste und aufgrund seines MTU-V10-Dieselmotors mit einer Leistung von 1090 PS auch der stärkste Schützenpanzer weltweit. Das von KMW und Rheinmetall entwickelte und produzierte Fahrzeug erreicht mit drei Mann Besatzung und einem bis zu 6-köpfigen Schützentrupp an Bord eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern. Dem Puma Schützenpanzer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
24,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T3 Bus "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Wie die Fahrzeugbezeichnung schon besagt, war der Volkswagen T3 die dritte Transportergeneration des VW-Konzerns. Produziert wurde der T3 zwischen 1979 und 1992 und löste bei der Bundeswehr ab Beginn der 1980er-Jahre nach und nach die zahlreichen VW T2’s in den verschiedensten Truppenteilen ab. Hier wurde der T3 unter anderem als 8-Sitzer für die Personenbeförderung, als Sanitätsfahrzeug, als Feldjägerdienstfahrzeug und als Pritschenwagen für den Materialtransport eingesetzt. Dem VW T3 Bus widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T5 Bus "Bundeswehr", 1:87

Der am häufigsten eingesetzte Rüstsatzträger bei der deutschen Bundeswehr ist nach wir vor der Volkswagen T4 Transporter. Nach und nach kommt aber auch dessen Nachfolger, der VW T5 zum Einsatz. Dem VW T5 Bus widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Typ 181 Kübelwagen "Bundeswehr", 1:87

Ursprünglich nur für den Einsatz bei der Bundeswehr entwickelt und produziert, wurden vom VW Typ 181 Kurierwagen in den Jahren 1969 bis 1979 exakt 15.275 Fahrzeuge des „Pkw 0,4 t tmil 4×2“ (Pkw, 0,4 Tonnen Nutzlast, teilmilitarisiert, vier Räder, davon zwei angetrieben) an die deutschen Streitkräfte geliefert. Der oft auch als VW Kübelwagen bezeichnete Typ 181 wurde später auch Behörden und Privatkunden zum Kauf angeboten. In den USA erlang der 181er sehr schnell Kultstatus und erhielt dort auch seinen Spitznamen „The Thing“. Dem VW 181 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Typ 181 Kübelwagen "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Ursprünglich nur für den Einsatz bei der Bundeswehr entwickelt und produziert, wurden vom VW Typ 181 Kurierwagen in den Jahren 1969 bis 1979 exakt 15.275 Fahrzeuge des „Pkw 0,4 t tmil 4×2“ (Pkw, 0,4 Tonnen Nutzlast, teilmilitarisiert, vier Räder, davon zwei angetrieben) an die deutschen Streitkräfte geliefert. Der oft auch als VW Kübelwagen bezeichnete Typ 181 wurde später auch Behörden und Privatkunden zum Kauf angeboten. In den USA erlang der 181er sehr schnell Kultstatus und erhielt dort auch seinen Spitznamen „The Thing“. Dem VW 181 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Wolf G "Bundeswehr", flecktarn, 1:87

Als Nachfolger sowohl für den LKW 0,5 t gl, den VW Iltis, als auch für den PKW 0,4 t, den VW Typ 181 Kübelwagen vorgesehen, wurde der Wolf im Jahre 1988 bei Daimler-Benz und seinem österreichischen Entwicklungspartner Steyr-Puch in Auftrag gegeben. Der auf der Mercedes-Benz G-Klasse basierende Wolf LKW 0,5t gl „Wolf“ wurde in knapp 12.000 Exemplaren in knapp 50 verschiedenen Varianten, aufgeteilt auf die drei Radstände 2.400, 2.850 und 3.120 mm, an die Bundeswehr geliefert. Dem Wolf G widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Wolf G Militärpolizei "Feldjäger", 1:87

Als Nachfolger sowohl für den LKW 0,5 t gl, den VW Iltis, als auch für den PKW 0,4 t, den VW Typ 181 Kübelwagen vorgesehen, wurde der Wolf im Jahre 1988 bei Daimler-Benz und seinem österreichischen Entwicklungspartner Steyr-Puch in Auftrag gegeben. Der auf der Mercedes-Benz G-Klasse basierende Wolf LKW 0,5t gl „Wolf“ wurde in knapp 12.000 Exemplaren in knapp 50 verschiedenen Varianten, aufgeteilt auf die drei Radstände 2.400, 2.850 und 3.120 mm, an die Bundeswehr geliefert. Dem Wolf G widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten
Versandinformation

Wenn Sie diesen Artikel in den Warenkorb legen, ist die Lieferadresse Ihrer Bestellung auf folgende Länder beschränkt:

nach oben