Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Schuco Dickie ToysMajoretteCarsonBIGEichhorn 
Offizieller  Hersteller  Shop
Maßstab
Marke
Preis

Porsche 911 2.7 RS, weiß, 1:87

Im Jahre 1973 war er Deutschlands schnellster serienmäßiger Sportwagen - der Porsche Carrera RS 2.7. Besonderes Aufsehen erregte der Carrera aufgrund seines erstmalig in der Serienproduktion verwendeten Heckspoilers, dem später liebevoll genannten „Entenbürzel“. Ursprünglich nur in einer Auflage von 500 Stück geplant, wurden bis Ende 1973 insgesamt 1580 Exemplare dieses lediglich 975 kg schweren und 210 PS starken Sportwagenklassikers gebaut. Dem Porsche 2.7 RS widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet, blau, 1:87

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 3,2 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "Elfer" ab 1974 in Zuffenhausen produziert. Dem Porsche 911 Carrera 3.2 Cabriolet widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Carrera 3.2 Coupé, weiß, 1:87

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 3,2 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "Elfer" ab 1974 in Zuffenhausen produziert. Dem Porsche 911 Carrera 3.2 Coupé widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster, rot, 1:87

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 3,2 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "Elfer" ab 1974 in Zuffenhausen produziert. Dem Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Coupé, grün 1:43

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 2,7 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "neue Elfer" ab September 1973 in Zuffenhausen produziert. Diesem legendären Porsche 911 Coupé widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Coupé, indischrot 1:43

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 2,7 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "neue Elfer" ab September 1973 in Zuffenhausen produziert. Diesem legendären Porsche 911 Coupé widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 GT3 RS, silber, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
8,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 R (991), schwarz/rot 1:87

In einer weltweit limitierten Auflage von lediglich 911 Fahrzeugen wurde der Porsche 911R im Jahre 2015 der begeisterten Porsche-Kundschaft präsentiert und zählt mittlerweile zu den gesuchten und hochbezahlten „Porsche-Youngtimern“. Der schwarz/rote Porsche 911R aus der Schuco Edition 1:87 verfügt auch in dieser kleinen Baugröße über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt so eine Bereicherung jeder Porsche- und HO-Modell-Sammlung dar. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:87 ist auch der Porsche 911R mit  einer Metallkarosserie ausgestattet und wird in einer hochwertigen Show-Box ausgeliefert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 R, gulfblau orange, 1:87

In einer weltweit limitierten Auflage von lediglich 911 Fahrzeugen wurde der Porsche 911R im Jahre 2015 der begeisterten Porsche-Kundschaft präsentiert und zählt mittlerweile zu den gesuchten und hochbezahlten „Porsche-Youngtimern“. Der schwarz/rote Porsche 911R aus der Schuco Edition 1:87 verfügt auch in dieser kleinen Baugröße über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt so eine Bereicherung jeder Porsche- und HO-Modell-Sammlung dar. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:87 ist auch der Porsche 911R mit  einer Metallkarosserie ausgestattet und wird in einer hochwertigen Show-Box ausgeliefert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 S Coupé 1973, schwarz, 1:18

Unter der Bezeichnung Porsche 901 wurde im September 1963 auf der IAA in Frankfurt der lange erwartete Nachfolger für den ersten Seriensportwagen der Marke aus Zuffenhausen, den Porsche 356, vorgestellt. Da dreistellige Zifferbezeichnungen mit einer Null in der Mitte bereits von Peugeot geschützt waren und somit Einspruch gegen die Bezeichnung „901“ erhoben wurde, entschied man sich bei Porsche kurzerhand den Wagen unter der Bezeichnung 911 auf den Markt zu bringen. Eine Modellbezeichnung, die schon sehr bald eine magische Wirkung auf die Motorwelt und alle Sportwagenenthusiasten ausüben sollte. Dem Porsche 911 S Coupé widmet Schuco ein auf 911 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Wie auch die anderen Modelle der Schuco Edition 1:18 verfügt der Porsche 911 S über eine Vielzahl liebevoller Details, wie zu öffnende Türen, eine zu öffnende Fronthaube und Motorhaube. Im Motorraum befindet sich eine feine Miniaturausgabe des luftgekühlten 2.4 Liter, 6-Zylinder-Boxermotors, der im Original stattliche 190 PS leistete und den Porsche 911 S mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h zu einem der schnellsten Sportwagen seiner Zeit machte. Das ebenfalls sehr fein detaillierte Interieur des Miniatur-Porsches ist dem großen Vorbildfahrzeug nachempfunden und verfügt über zahlreiche Details wie den fünf 911-typischen Rundinstrumenten mit den ebenfalls 911-typischen orange-farbenen Zeigern.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
139,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 S Targa 1973, rot, 1:18

Unter der Bezeichnung Porsche 901 wurde im September 1963 auf der IAA in Frankfurt der lange erwartete Nachfolger für den ersten Seriensportwagen der Marke aus Zuffenhausen, den Porsche 356, vorgestellt. Da dreistellige Zifferbezeichnungen mit einer Null in der Mitte bereits von Peugeot geschützt waren und somit Einspruch gegen die Bezeichnung „901“ erhoben wurde, entschied man sich bei Porsche kurzerhand den Wagen unter der Bezeichnung 911 auf den Markt zu bringen. Eine Modellbezeichnung, die schon sehr bald eine magische Wirkung auf die Motorwelt und alle Sportwagenenthusiasten ausüben sollte. Dem Porsche 911 S Targa widmet Schuco ein auf 911 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Wie auch die anderen Modelle der Schuco Edition 1:18 verfügt der Porsche 911 S über eine Vielzahl liebevoller Details, wie zu öffnende Türen, eine zu öffnende Fronthaube und Motorhaube. Im Motorraum befindet sich eine feine Miniaturausgabe des luftgekühlten 2.4 Liter, 6-Zylinder-Boxermotors, der im Original stattliche 190 PS leistete und den Porsche 911 S mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h zu einem der schnellsten Sportwagen seiner Zeit machte. Das ebenfalls sehr fein detaillierte Interieur des Miniatur-Porsches ist dem großen Vorbildfahrzeug nachempfunden und verfügt über zahlreiche Details wie den fünf 911-typischen Rundinstrumenten mit den ebenfalls 911-typischen orange-farbenen Zeigern.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
139,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 S, sepiabraun 1:43

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsche, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“, entworfen wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Als erster Serien-Porsche erhielt der 911 einen vollkommen neu entwickelten, luftgekühlten 6-Zylinder-Boxermotor. Im Laufe der Jahre immer weiter verbessert und fortentwickelt entspricht das hochwertige und fein detaillierte Schuco-Metallmodell im Maßstab 1:43 einem 911 S Coupé des Baujahres 1971.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
37,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Targa "Rijkspolitie" 1:43

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 2,7 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "neue Elfer" ab September 1973 in Zuffenhausen produziert. Diesem legendären Porsche 911 Targa widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Targa, grandprix weiß 1:43

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Zusammen mit dem auf 2,7 Liter angewachsenen Motor und zahlreichen weiteren technischen Verbesserungen wurde der "neue Elfer" ab September 1973 in Zuffenhausen produziert. Diesem legendären Porsche 911 Targa widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Turbo (930), rot, 1:87

In seiner „Urform“ Anfang der sechziger Jahre vom ältesten Sohn Ferry Porsches, Ferdinand Alexander Porsche, genannt „Buzzi“ entworfen, wurde der 911er im Jahre 1963 als Nachfolger des legendären Porsche 356, einem begeisterten Publikum vorgestellt. Seine erste größere optische Überarbeitung erfuhr der Porsche 911 erst zum Modelljahr 1974. Die zuständigen US-Behörden forderten seit 1972 im „Motor Vehicle Information and Cost Savings Act“ für alle Neufahrzeuge, dass ein Aufprall der Stoßfänger ein Hindernis bis zu einer Geschwindigkeit von 5 mph = 8 km/h keine Schäden am Wagen zur Folge hat. Beim sogenannten G-Modell wurden zur Erfüllung dieser Auflagen komplett neu gestaltete Stoßfänger mit den typischen schwarzen Faltenbälgen verwendet. Porsche stellte den „Turbo“ als Spitzenmodell im Oktober 1974 auf dem Pariser Salon vor. Der Porsche 911 Turbo aus der Schuco Edition 1:87 verfügt auch in dieser kleinen Baugröße über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt so eine Bereicherung jeder Porsche- und HO-Modell-Sammlung dar. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:87 ist auch der Porsche 911 Turbo mit einer Metallkarosserie ausgestattet und wird in einer hochwertigen Show-Box ausgeliefert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 Turbo S (991), silber, 1:87

Die Zuffenhausener präsentierten 2015 auf der IAA eine umfassende Modellpflege des Porsche 911 991. Erstmalig in der Geschichte des 911er wurden ab Dezember 2015 Turbo- statt Saugmotoren ausgeliefert. Ausgestattet ist der Porsche 911 Turbo S (991.2) mit einem 3,8 Liter Motor, zwei Turboladern sowie Allrad und 580 PS. Dies ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 2,9 Sekunden. Der Porsche 911 Turbo S (991.2) aus der Schuco Edition 1:87 verfügt auch in dieser kleinen Baugröße über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt so eine Bereicherung jeder Porsche- und HO-Modell-Sammlung dar. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:87 ist auch der Porsche 911 Turbo S mit einer Metallkarosserie ausgestattet und wird in einer hochwertigen Show-Box ausgeliefert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 911 „Skiurlaub“

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der Porsche 911 "Skiurlaub".   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 924 S, weiß 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
8,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 934 RSR, indischrot, 1:18

Um Mitte der 70er-Jahre ein siegfähiges Porsche-Rennfahrzeug nach dem FIA-Reglement der Gruppe 4 und den damit verbundenen Wettbewerben der Deutschen Rennsport-Meisterschaft DRM, amerikanischen IMSA GT-Serie und der Sportwagen-Weltmeisterschaft, anbieten zu können, wurde der Porsche 934 entwickelt. Gleichzeitig entwickelten die Zuffenhausener auch den Porsche 935 für die Gruppe 5 und den Porsche 936 für die Gruppe 6 der Sportwagen-Weltmeisterschaft. Waren der 935 und der 936 ursprünglich nur für Einsätze des Porsche-Werksteams vorgesehen, sollte der Porsche 934 auch privaten Rennställen angeboten werden. Wegen des Gruppe-4-Reglements waren Änderungen an der Karosserie gegenüber der Serie nur in sehr begrenztem Umfang erlaubt. So sind die aufgenieteten Kotflügelverbreiterungen und die tief nach unten gezogene, mit großen Lufteinlässen bestückte Frontschürze optisch die deutlichsten Unterscheidungsmerkmale zum Basisfahrzeug Porsche 930 Turbo. Dem Porsche 934 RSR widmet Schuco ein auf 911 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das in liebevoller Handarbeit hergestellte Schuco-Modell verfügt über zahlreiche Funktionen und lädt aufgrund einer Vielzahl motorsportlicher Details zu einer wahren Entdeckungsreise in die Rennsporttechnik der 70er-Jahre ein.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 944, rot 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
8,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche Carrera 2.7 RS, schwarz, 1:43

Im Jahre 1973 war er Deutschlands schnellster serienmäßiger Sportwagen - der Porsche Carrera RS 2.7. Besonderes Aufsehen erregte der Carrera aufgrund seines erstmalig in der Serienproduktion verwendeten Heckspoilers, dem später liebevoll genannten „Entenbürzel“. Ursprünglich nur in einer Auflage von 500 Stück geplant, wurden bis Ende 1973 insgesamt 1580 Exemplare dieses lediglich 975 kg schweren und 210 PS starken Sportwagenklassikers gebaut. Schuco setzt den Porsche Carrera 2.7 RS im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
39,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche Cayman GT4, schwarz, 1:43

Im Frühjahr 2015 auf dem Genfer Automobil-Salon vorgestellt, stellt der Porsche Cayman GT4 die Speerspitze der intern 981c genannten Cayman Baureihe dar. Sein 3,8 Liter-Sechszylinder-Motor gibt 385 PS an die Hinterachse ab und verleiht diesem Mittelmotorsportwagen Fahrleistungen die schon sehr nahe an die Performance eines Porsche 911 GT3 heranreichen. Schuco setzt den Porsche 911 Cayman GT4 im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
37,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche Master, rot 1:43

Der Porsche Master 408 verkörperte mit seinem 50 PS starken und 3,3 Liter großen 4-Zylinder- Dieselmotor das Spitzenmodell des Porsche Diesel-Traktor-Programms. Mit seinem Leergewicht von 2.450 Kilogramm und einer Fahrzeuglänge von 3.560 mm setzte er sich schon optisch stark von den kleineren Baureihen Junior, Standard und Super ab. Heutzutage haben Porsche-Traktoren sowohl Einzug in Porsche-PKW-Sammlungen als auch in Porsche-Modell-Sammlungen gefunden. Diesem legendären Porsche Master widmet Schuco ein auf 1000 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
89,95 €69,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche No. 1

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der Porsche No.1.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
12,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Saurer 3C-H Lkw "Bachmann" 1:43

Um kleineren Fuhrbetrieben in der Schweiz eine möglichst breite Nutzung Ihres Fuhrparks zu ermöglichen, ersann man bei Saurer 3 C-H Transformations-Lastkraftwagen. Versehen mit einem Aufbau der eidgenössischen Karosseriebaufirma Ramseier & Jenzer konnte das als Wechselpritsche ausgeführte Saurer-Chassis sowohl als Omnibus zur Personenbeförderung eingesetzt werden als auch innerhalb einer halben Stunde Umbauzeit mit einer Ladepritsche versehen zum Lastkraftwagen umgestaltet werden. Diesem legendären Saurer 3C-H Lkw widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
179,95 €139,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Saurer 3C-H Omnibus "Bachmann" 1:43

Um kleineren Fuhrbetrieben in der Schweiz eine möglichst breite Nutzung Ihres Fuhrparks zu ermöglichen, ersann man bei Saurer 3 C-H Transformations-Lastkraftwagen. Versehen mit einem Aufbau der eidgenössischen Karosseriebaufirma Ramseier & Jenzer konnte das als Wechselpritsche ausgeführte Saurer-Chassis sowohl als Omnibus zur Personenbeförderung eingesetzt werden als auch innerhalb einer halben Stunde Umbauzeit mit einer Ladepritsche versehen zum Lastkraftwagen umgestaltet werden. Diesem legendären Saurer 3C-H Omnibus widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
209,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Schlüter Super Trac 2500 VL, 1:32

Bereits im Jahre 1898 gründete Anton Schlüter in Freising bei München seine Schlüter Motorenwerke. Um an dem, in den 30er-Jahren immer lukrativer werdenden Markt für landwirtschaftliche Traktoren teilhaben zu können, stellte Schlüter im Jahre 1937 mit dem Schlüter DZM 25 seinen ersten Traktor vor. Ab dem Jahr 1964 konzentrierte man sich in Freising ausschließlich auf den Bau von Großschleppern und machte so dem seinerzeitigen Schlüter-Werbeslogan „Kraft soviel Sie brauchen“ alle Ehre. Vom Schlüter Super Trac 2500 VL, wurden in den Jahren 1984 bis 1989 lediglich 12 Exemplare hergestellt, was dieses Fahrzeug heute zu einem gesuchten Klassiker macht der auf jedem Traktorentreffen für Aufsehen sorgt. Schuco präsentiert den Schlüter Super Trac 2500 VL als hochwertige Metall-Miniatur mit funktionierendem Frontlader im Sammler-Maßstab 1:32. Die Schuco Edition 1:32 überzeugt durch ihre sehr detaillierte und präzise Umsetzung. Der Traktor verfügt über eine funktionierende Lenkung und darf in keiner Traktorensammlung fehlen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Serval ISAF "KSK", flecktarn 1:87

Das leichte, allradangetriebene und luftverladebare Mehrzweckfahrzeug Serval wurde ursprünglich für die speziellen Bedürfnisse der Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr und dem Einsatz in Afghanistan entwickelt. Der auf Basis des Mercedes-Benz G-Modells (Wolf) entwickelte Serval wird auch als Wolf AGF (Aufklärungs- und Gefechtsfahrzeug) oder LIV (SO) Light Infantry Vehicle (Special Operations) bezeichnet. Der Serval zeichnet sich, wie bei von Spezialeinheiten eingesetzten Fahrzeugen üblich, durch eine vergleichsweise starke Bewaffnung und eine optionale Panzerung aus. Dem Serval widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Set "Traktorlegenden" in Holzkiste 1:32

Früher wie heute sind sie nicht aus einer modernen Landwirtschaft wegzudenken – die Traktoren. Drei besondere Legenden des Traktorenbaus hat Schuco in einem hochwertigen Geschenkset zusammengefasst. Der Eicher 3125, der Schlüter Compact 1250 TV6 und der IHC (International Harvester Company) 1255 XL werden zusammen in einer hochwertigen Holz-Geschenkkiste ausgeliefert. Die weltweite Auflage dieses Geschenksets beläuft sich auf 500 Stück.   IHC 1255XL, Eicher 3125, Schlüter Compact 1250 TV6 mit Frontlader   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
199,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Set Piccolo-Sammlerkatalog 1994-2018 mit Mustang

Um den Piccolo-Sammlern eine möglichst komplette Übersicht über sämtliche, in der Zeit von 1994 – 2018 produzierte Piccolos zu ermöglichen, wurde der Sammlerkatalog geschaffen. Der Katalog ist in einem festen Einband mit einem Mustang Piccolo in einer limitierten Auflage von 500 Stück erhältlich.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
39,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Setra S6, blau-weiß, 1:18

Bereits im Jahre 1893 vom Wagnermeister Karl Kässbohrer in Ulm gegründet befasste man sich anfänglich mit der Herstellung von Landauern, Schlitten, Gespann-Omnibussen und sonstigen Transportfahrzeugen. 1952 präsentierte Kässbohrer dann den ersten deutschen Serienomnibus der Nachkriegszeit, den Setra S 8. Setra stand für die „selbsttragende“ Karosserie und die 8 stand für die Anzahl der Sitzreihen des S 8. Um die Baureihe nach unten mit einem kompakten und handlichen Clubbusmodell abzurunden erschien 1954 der lediglich 6,7 Meter lange Setra S 6. Durch Einzelradaufhängung an allen Rädern und aufgrund einer neuen Gummifederung verfügte der Setra S 6 über PKW-ähnliche Fahreigenschaften. Bis zu seiner Produktionseinstellung 1963 wurden über 1200 Exemplare des S 6 hergestellt. Dem Setra S6 widmet Schuco ein auf 750 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das Schuco-Modell im Maßstab 1:18 ist mit seiner Vielzahl von Funktionen ein Blickfang in jeder Modellsammlung.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
239,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Setra S8

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der Setra S8.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Steyr 80, grün-grau, 1:43

Gebaut in den Jahren 1949 bis 1964 wurde der österreichische Kleinschlepper Steyr Typ 80 hauptsächlich für kleinere landwirtschaftliche Familienbetriebe entwickelt. Es sollte dort die bis dahin weit verbreiteten Pferde- und Ochsengespanne ersetzen. Mit ca. 46.000 produzierten Exemplaren trug der Steyr Typ 80 einen erheblichen Anteil zur Modernisierung der landwirtschaftlichen Betriebe im Österreich der 50er-Jahre bei. Diesem legendären Steyr widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
89,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Steyr Diesel Typ 180, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio I Mercedes-Benz 1936 #4 Montagekasten

Von Anfang an wurde der legendäre Schuco Studio I auch als spannender und lehrreicher Montagekasten angeboten. In einer nostalgischen und repräsentativen Geschenkverpackung verpackt, ist dieser wahre Spielzeugklassiker auch heute wieder erhältlich. Im Studio-Montagekasten enthalten ist ein bereits vormontierter Studio-Mercedes Silberpfeil mit einem verchromten Werkzeug-Satz und Wagenheber. Zusätzlich enthält das Set einen Satz profilierter Regenreifen für perfekte Boxenstopps. Nach wie vor eine tolle Geschenkidee, nicht nur für „kleine“ Rennwagen-Monteure!   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
69,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio II Montagekasten, klein

Die Auto Union Rennwagen waren in den Jahren 1934 bis zum Ausbruch des zweiten Weltkriegs im Jahr 1939 eine sehr erfolgreiche Größe im Grand Prix Rennsport. Diese, unter der Regie von Ferdinand Porsche geplanten und konstruierten Rennwagen erreichten bereits damals Leistungsdaten, die noch heute äußerst respektabel sind. So erreichte der Auto Union Typ C schon damals mit seinem V16 Motor eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h. Er stellte des Weiteren den erfolgreichsten Wagen der Grand Prix Saison 1936 dar und stellte nicht weniger als 30 Weltrekorde auf. Diesem legendären Rennwagen ist mit dem Studio II von Schuco ein würdiges Denkmal in Form eines historischen Spielzeugs gesetzt. Im Set enthalten ist ein bereits vormontierter Studio II mit einem schwarzen Werkzeug-Satz und Wagenheber. Dieses äußerst hochwertige, aus Blech gefertigte Modellspielzeug ist auf 1000 Stück limitiert und überzeugt durch seine herausragenden Details und Funktionen, wie demontierbare Räder und die lenkbare Vorderachse. Außerdem ist, typisch für Studio Modelle, der aufziehbare Uhrwerkantrieb an Bord und macht aus diesem Studio II wieder einen echten Klassiker im Schuco Sortiment.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
74,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio Racer "Blue-Pierre" #8, blau orange

Für viele Kinder wurde er zum wohlgehüteten Begleiter für ein ganzes Spiel-Leben - der Schuco Studio Rennwagen. Bereits im Jahre 1936 vorgestellt ist er mittlerweile zum wahren Spielzeug-Klassiker und zur Produkt-Ikone unserer Marke Schuco gereift. Mit der neu geschaffenen Produktlinie „my 1st Schuco“ möchte Schuco nun auch wieder hochwertige Spielautos für die kleinsten Kunden anbieten. Geeignet für Kinder ab dem 2. Lebensjahr wird das erste Modell der neuen Serie, der „Studio Racer“ aus hochwertigsten Kunststoffen gefertigt und entsprechend der Spielzeugrichtline EN71 hergestellt. „Designed in Germany“ werden die Studio Racer „Red - Enzo“, „Blue - Pierre“, „Green - Lewis“ und „Silver - Max“ sowohl kleine als auch große Kinder zu begeistern wissen.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio Racer "Green-Lewis" #3, grün gelb

Für viele Kinder wurde er zum wohlgehüteten Begleiter für ein ganzes Spiel-Leben - der Schuco Studio Rennwagen. Bereits im Jahre 1936 vorgestellt ist er mittlerweile zum wahren Spielzeug-Klassiker und zur Produkt-Ikone unserer Marke Schuco gereift. Mit der neu geschaffenen Produktlinie „my 1st Schuco“ möchte Schuco nun auch wieder hochwertige Spielautos für die kleinsten Kunden anbieten. Geeignet für Kinder ab dem 2. Lebensjahr wird das erste Modell der neuen Serie, der „Studio Racer“ aus hochwertigsten Kunststoffen gefertigt und entsprechend der Spielzeugrichtline EN71 hergestellt. „Designed in Germany“ werden die Studio Racer „Red - Enzo“, „Blue - Pierre“, „Green - Lewis“ und „Silver - Max“ sowohl kleine als auch große Kinder zu begeistern wissen.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio Racer "Red-Enzo" #6, rot grau

Für viele Kinder wurde er zum wohlgehüteten Begleiter für ein ganzes Spiel-Leben - der Schuco Studio Rennwagen. Bereits im Jahre 1936 vorgestellt ist er mittlerweile zum wahren Spielzeug-Klassiker und zur Produkt-Ikone unserer Marke Schuco gereift. Mit der neu geschaffenen Produktlinie „my 1st Schuco“ möchte Schuco nun auch wieder hochwertige Spielautos für die kleinsten Kunden anbieten. Geeignet für Kinder ab dem 2. Lebensjahr wird das erste Modell der neuen Serie, der „Studio Racer“ aus hochwertigsten Kunststoffen gefertigt und entsprechend der Spielzeugrichtline EN71 hergestellt. „Designed in Germany“ werden die Studio Racer „Red - Enzo“, „Blue - Pierre“, „Green - Lewis“ und „Silver - Max“ sowohl kleine als auch große Kinder zu begeistern wissen.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Studio Racer "Silver-Max" #5, silber schwarz

Für viele Kinder wurde er zum wohlgehüteten Begleiter für ein ganzes Spiel-Leben - der Schuco Studio Rennwagen. Bereits im Jahre 1936 vorgestellt ist er mittlerweile zum wahren Spielzeug-Klassiker und zur Produkt-Ikone unserer Marke Schuco gereift. Mit der neu geschaffenen Produktlinie „my 1st Schuco“ möchte Schuco nun auch wieder hochwertige Spielautos für die kleinsten Kunden anbieten. Geeignet für Kinder ab dem 2. Lebensjahr wird das erste Modell der neuen Serie, der „Studio Racer“ aus hochwertigsten Kunststoffen gefertigt und entsprechend der Spielzeugrichtline EN71 hergestellt. „Designed in Germany“ werden die Studio Racer „Red - Enzo“, „Blue - Pierre“, „Green - Lewis“ und „Silver - Max“ sowohl kleine als auch große Kinder zu begeistern wissen.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Tatra T148 Feuerwehr 1:43

Erstmalig 1968 produziert löste der Tatra 148 im Jahre 1972 seinen Vorgänger, den Tatra 138, erst nach dessen Produktionseinstellung richtig ab. Rein äußerlich unterschied sich der Tatra 148 lediglich durch ein etwas kantigeres Design seiner typischen Rundhaube. Technisch verfügte die neue Baureihe unter anderem über eine gesteigerte Motorleistung von 210 PS und eine erhöhte Nutzlast, die von 12 Tonnen beim Tatra 138 auf nun 15 Tonnen beim Tatra 148 gesteigert werden konnte. Wie sein Vorgänger wurde auch der Tatra 148 fast ausschließlich als Dreiachser mit Allradantrieb ausgeliefert. Vom Tatra 148 wurden in seinen sämtlichen Varianten bis zu seiner Produktionseinstellung im Jahre 1982 insgesamt 113.647 Exemplare hergestellt, was einen deutlichen Beweis für die technische Qualität und den Erfolg dieser Tatra-Baureihe darstellt. Schuco setzt den Tatra T148 "Feuerwehr" im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
59,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Triumph TR5 mit geschlossenem Surrey Top, rot-schwarz, 1:43

Der Triumph TR5 war ab Sommer 1967 das Nachfolgemodell des TR4A. Der von Michelotti entworfene Roadster unterschied sich äußerlich von seinem Vorgänger nur durch zusätzliche, seitliche Chromleisten und einige andere, kleinere Details. Unter der langen Motorhaube fand im TR5 allerdings nun ein langhubiger Reihensechszylinder mit 2,5 Liter Hubraum und 143 PS Platz. Von Juli 1967 bis September 1968 wurden lediglich 2.947 Exemplare dieses klassischen britischen Roadsters alter Schule produziert. Besonders selten ist das Fahrzeug heute mit dem optionalen und optisch sehr ansprechendem "Surrey Top". Diesem legendären Triumph TR5 widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Triumph TR5 mit offenem Surrey Top, schwarz-rot, 1:43

Der Triumph TR5 war ab Sommer 1967 das Nachfolgemodell des TR4A. Der von Michelotti entworfene Roadster unterschied sich äußerlich von seinem Vorgänger nur durch zusätzliche, seitliche Chromleisten und einige andere, kleinere Details. Unter der langen Motorhaube fand im TR5 allerdings nun ein langhubiger Reihensechszylinder mit 2,5 Liter Hubraum und 143 PS Platz. Von Juli 1967 bis September 1968 wurden lediglich 2.947 Exemplare dieses klassischen britischen Roadsters alter Schule produziert. Besonders selten ist das Fahrzeug heute mit dem optionalen und optisch sehr ansprechendem "Surrey Top". Diesem legendären Triumph TR5 widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Unimog U 401 mit Hänger und Kartoffeln 1:43

Seit 1948 hergestellt, gehört der Mercedes-Benz Unimog unzweifelhaft zu den automobilen Ikonen des 20. Jahrhunderts. Das „Universal-Motor-Gerät“, abgekürzt UNIMOG, wird seitdem in den verschiedensten Ausführungen als universell einsetzbares Arbeitstier produziert. Das Schuco-Modell des Mercedes-Benz Unimog 401 stellt ein ganz frühes Exemplar der Unimog-Baureihe dar und verfügt über eine Vielzahl vorbildgerechter Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
74,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Unimog U 401, hellgrün, 1:43

Seit 1948 hergestellt, gehört der Mercedes-Benz Unimog unzweifelhaft zu den automobilen Ikonen des 20. Jahrhunderts. Das „Universal-Motor-Gerät“, abgekürzt UNIMOG, wird seitdem in den verschiedensten Ausführungen als universell einsetzbares Arbeitstier produziert. Das Schuco-Modell des Mercedes-Benz Unimog 401 stellt ein ganz frühes Exemplar der Unimog-Baureihe dar und verfügt über eine Vielzahl vorbildgerechter Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
39,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Unimog U406 "Winterdienst", orange 1:64

Wenn man heute von automobilen Legenden, wie dem VW Käfer, dem klassischen Mini, dem VW Bulli oder dem Porsche 911 spricht, darf in einer derartigen Auflistung der Unimog von Mercedes-Benz auf keinen Fall fehlen. Innerhalb der langen Unimog-Geschichte stellt der Mercedes-Benz U 406 für viele Unimog-Freunde das Sinnbild des Unimogs dar. Dem Unimog U406 Jaguar E-Type widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
11,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Unimog U406, dunkelgrün 1:64

Wenn man heute von automobilen Legenden, wie dem VW Käfer, dem klassischen Mini, dem VW Bulli oder dem Porsche 911 spricht, darf in einer derartigen Auflistung der Unimog von Mercedes-Benz auf keinen Fall fehlen. Innerhalb der langen Unimog-Geschichte stellt der Mercedes-Benz U 406 für viele Unimog-Freunde das Sinnbild des Unimog dar. Dem Mercedes-Benz Unimog U 406 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Unimog U411 Pritsche mit Hänger und Holzbeladung

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der Unimog U411 Pritsche mit Hänger und Holzbeladung.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
25,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Ursus C45, grün, 1:43

Bereits im 19. Jahrhundert gegründet entwickelte sich die Heinrich Lanz AG in Mannheim sehr schnell zu einem der führenden Landmaschinenhersteller Deutschlands. Ab den 1920er-Jahren stiegen die Mannheimer in die Produktion von Ackerschleppern ein und hatten so einen wesentlichen Anteil an der Motorisierung der deutschen Landwirtschaft. Unter der Bezeichnung Lanz Bulldog wurden mit großem Erfolg Ackerschlepper mit Einzylinder-Glühkopfmotor produziert. Durch diese Traktoren prägte sich der Name Bulldog in weiten Teilen Deutschlands als umgangssprachliche Gattungsbezeichnung für einen Ackerschlepper. Unter Lizenz wurde der Lanz Bulldog auch in einigen Ländern produziert. So in Polen als Ursus, in Frankreich als Le Percheron, in Argentinien als Pampa T01 und in Australien von der Firma Kelly & Lewis Ltd., als KL Bulldog. Schuco setzt den Ursus C45 im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
32,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Vespa PX 125, rot 1:10

Als günstiges Transportmittel für das Italien der Nachkriegszeit entwickelt gehört die „Vespa“ mittlerweile zu den Stil-Ikonen unserer mobilen Welt. Nachdem der „Ur-Typ“ aller Vespas, die Vespa 98 im Jahre 1946 in Rom zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, entwickelte sich der Begriff „Vespa“ in den Folgejahren weltweit sehr schnell zum Synonym für den Motorroller schlechthin. Die im Jahre 1977 in Mailand vorgestellte Vespa PX verfügte auch nach 30 Jahren Vespa-Entwicklungsgeschichte noch über die wichtigsten Eigenschaften der Ur-Vespa von 1946. Die Vespa PX 125 ist ein Highlight aus der hochwertigen und mit größter Präzision hergestellten Motorrad-Klassiker Edition 1:10 von Schuco. Die Serie erfüllt höchste Qualitätsansprüche und begeistert durch ihre authentische Hochglanzlackierung. Features, wie drehbare Räder und eine Funktionsfederung sind fester Bestandteil dieser Reihe und machen diese so beliebt unter den Zweiradsammlern.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Fridolin "Deutsche Post", 1:18

Im Auftrag der Deutschen Post entwickelte die Volkswagen AG ab Anfang der 60er-Jahre ein besonders für die Brief- und Paketzustellung, für die Briefkastenentleerung und den Einsatz als Landpostfahrzeug, geeignetes Fahrzeug. Um dem Großkunden Deutsche Post das Fahrzeug zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten zu können, erfolgte ein umfangreicher Griff in das VW-Teilelager. So stammte der 34 PS starke Boxermotor vom 1200er Käfer und das Fahrgestell entsprach dem des Karmann Ghia. Produziert von 1964 bis 1973 entstanden vom zwischenzeitlich liebevoll „Fridolin“ genannten VW Typ 147 knapp 6.000 Exemplare. Neben den Post-Sonderversionen für die Deutsche Bundespost und die Schweizer Post wurde auch eine zivile Variante der „Fridolin“ hergestellt. Diesem legendären VW Fridolin widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Fridolin "PTT", 1:18

Im Auftrag der Deutschen Post entwickelte die Volkswagen AG ab Anfang der 60er-Jahre ein besonders für die Brief- und Paketzustellung, für die Briefkastenentleerung und den Einsatz als Landpostfahrzeug, geeignetes Fahrzeug. Um dem Großkunden Deutsche Post das Fahrzeug zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten zu können, erfolgte ein umfangreicher Griff in das VW-Teilelager. So stammte der 34 PS starke Boxermotor vom 1200er Käfer und das Fahrgestell entsprach dem des Karmann Ghia. Produziert von 1964 bis 1973 entstanden vom zwischenzeitlich liebevoll „Fridolin“ genannten VW Typ 147 knapp 6.000 Exemplare. Neben den Post-Sonderversionen für die Deutsche Bundespost und die Schweizer Post wurde auch eine zivile Variante der „Fridolin“ hergestellt. Diesem legendären VW Fridolin widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Fridolin "VW-Kundendienst", 1:18

Im Auftrag der Deutschen Post entwickelte die Volkswagen AG ab Anfang der 60er-Jahre ein besonders für die Brief- und Paketzustellung, für die Briefkastenentleerung und den Einsatz als Landpostfahrzeug, geeignetes Fahrzeug. Um dem Großkunden Deutsche Post das Fahrzeug zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten zu können, erfolgte ein umfangreicher Griff in das VW-Teilelager. So stammte der 34 PS starke Boxermotor vom 1200er Käfer und das Fahrgestell entsprach dem des Karmann Ghia. Produziert von 1964 bis 1973 entstanden vom zwischenzeitlich liebevoll „Fridolin“ genannten VW Typ 147 knapp 6.000 Exemplare. Neben den Post-Sonderversionen für die Deutsche Bundespost und die Schweizer Post wurde auch eine zivile Variante der „Fridolin“ hergestellt. Diesem legendären VW Fridolin widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Golf I GTI, silber, 1:64

Nachdem der VW Käfer Anfang der siebziger Jahre doch sehr in die Jahre gekommen war, wurde im Frühjahr 1974 sein Nachfolger, der VW Golf vorgestellt. Anfänglich sowohl mit 50, als auch mit 70 PS angeboten, folgte bereits 1975 der heute noch als Urvater der sportlichen Kompaktlimousinen geltende VW GTI. Sein 110 PS starker 1,6-Liter-Einspritzmotor und die damit verbundenen Fahrleistungen machten den GTI zum Traum- und Kultfahrzeug einer ganzen Generation. Dem VW Golf widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer "Deutsche Bundespost", gelb schwarz, 1:87

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer "Marienkäfer", 1:64

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer "Motorhome", blau, 1:18

Nachdem in den 50er-Jahren in breiten Bevölkerungsschichten der Wunsch nach mobiler Freiheit verbunden mit dem Wunsch nach Reisen in südliche Länder immer größer wurde, erfuhr die Campingkultur einen bisher nicht dagewesenen Aufschwung. Schnell kam einigen talentierten Fahrzeugentwicklern der Gedanke, neben den bereits seit den zwanziger Jahren bekannten Wohnwagenanhängern motorisierte Fahrzeuge zu entwickeln. So entstand in Kalifornien ein Bausatz der es ermöglichte, aus einem VW Käfer eine kostengünstige Variante eines kleinen Wohnmobils, genannt Motorhome, zu bauen. Neben handwerklichem Geschick erforderte der Umbau auch noch jede Menge Zeit. Um genug Raum für zwei Betten, einen Tisch, Schrankwand und einer Kochgelegenheit zu schaffen, genügte der serienmäßige Platz im VW Käfer nicht und so mussten massive Veränderungen vorgenommen werden. Hierfür wurde die Karosserie kurz vor der Frontscheibe bis zum Heck komplett abgetrennt und anschließend wurde auf dem verbliebenen Chassis ein aus Holz konstruierter Aufbau aufgesetzt. Diesem legendären VW Käfer Motorhome widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
179,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer "Reisezeit", dunkelrot, 1:64

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer #53 "Rallye", 1:87

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer 1200 "Bundeswehr", 1:87

Bei der Bundeswehr gehörte der VW 1200 zur PKW-Klasse 1 und kam vor allem beim Heer und der Luftwaffe zum Einsatz. Dort stand er als „Kompanie-Käfer“ meistens als Chef-Fahrzeug dem Kompanie-Chef, dem Kompanie-Feldwebel oder dem Kompanie-Truppführer zur Verfügung. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Military sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer 1200 mit Wohnauflieger, 1:43

Im Rahmen der aufstrebenden Campingkultur erschienen ab Anfang der 70er-Jahre auch einige wirklich sehr skurrile Fahrzeugkreationen auf dem Markt für Campingfahrzeuge. Zu dieser Gattung kann man auch den, diesem Schuco-Kleinserienmodell zugrundeliegenden VW Käfer mit Campingauflieger zählen. Firmen wie Harmon Industries aus Warrensburg, Montana, hatten bis zu drei verschiedene Ausbaustufen derartiger Campingauflieger in ihrem Sortiment welche Zugfahrzeuggrößen vom VW Käfer bis hin zum Cadillac abdeckten. Diesem legendären VW Käfer 1200 mit Wohnauflieger widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer 1600-S Super Bug, rot, 1:43

Mit seinen sportlichen 5-Lochfelgen und seiner 165er-Bereifung kommt der in den Jahren 1975 bis 1978 in Südafrika produzierte VW 1600 S Superbug schon rein optisch äußerst sportlich daher. Sein luftgekühlter 1600 cm³ Boxermotor leistete satte 50 PS und machte den, in exakt 5.043 Exemplaren hergestellten 1600er Superbug zu einem der sportlichsten werksseitig produzierten Käfer-Modelle. Dar der Superbug nicht exportiert wurde, wurde er ausschließlich als Rechtslenker ausgeliefert. Diesem legendären VW 1600-S Super Bug widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Cabrio mit Verdeck, weiß, 1:87

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Open Air "Blumen-Dekor", grün 1:43

Mit einem blumigen Dekor versehen,  erinnert der Open Air VW Käfer aus der Schuco Edition 1:43 an die flippigen 70er-Jahre, an Flower Power und herrliche Sommertage. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:43 verfügt auch der VW Käfer Open Air über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt einen Farbtupfer für jede Modellautosammlung dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
45,95 €24,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Open Air "Blumen-Dekor", weiß 1:43

Mit einem blumigen Dekor versehen,  erinnert der Open Air VW Käfer aus der Schuco Edition 1:43 an die flippigen 70er-Jahre, an Flower Power und herrliche Sommertage. Wie alle Modelle der Schuco Edition 1:43 verfügt auch der VW Käfer Open Air über eine Vielzahl liebevoller Details und stellt einen Farbtupfer für jede Modellautosammlung dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
45,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Ovali mit Hänger Westfalia, türkis, 1:43

Zusammen mit einem Westfalia-Anhänger vom Typ „Wolfsburg“ stellte dieser VW Käfer Ovali in den frühen 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts das fast perfekte Fahrzeuggespann für die sommerliche Urlaubsreise in den sonnigen Süden dar. Sowohl der Käfer Ovali als auch der kleine Westfalia-Hänger verfügen über zahlreiche, liebevolle Details und stellen auch ein Stück Wirtschaftswunderzeit dar. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
49,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Ovali „Feuerwehr“, 1:43

Der VW Käfer, der Alleskönner aus Wolfsburg, hier als „ELW“ Einsatzleitwagen der Feuerwehr als fein detailliertes Metallmodell im Maßstab 1:43. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
39,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Ovali „Picknick“, grau-beige, 1:43

Was gab es schöneres, als am lange ersehnten Sonntag zusammen mit der Familie und dem Familien-VW-Käfer aufs Land zu fahren und ein leckeres Picknick zu genießen. Heutzutage erlebt das „Picknicken“ eine wahre Renaissance und so ist der Schuco Ovali-Käfer aus Zinkdruckguss mit seiner Picknick-Ausstattung sowohl eine tolle Geschenkidee, als auch ein schöner Eye-Catcher für die Modell-Sammlung.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
59,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer Rallye #53 1:64

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer „Reisezeit“

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der VW Käfer.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer, blau weiß, 1:87

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer, gelb-schwarz, 1:87

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Käfer, resedagrün beige, 1:64

Im Auftrag der Regierung entwickelte der geniale Automobil-Konstrukteur Ferdinand Porsche ab dem Jahre 1934 in seinem Konstruktionsbüro in Stuttgart den deutschen „Volkswagen“. Die für damalige Zeiten revolutionäre Konstruktion mit ihrem luftgekühlten 4-Zylinder-Boxermotor und stromlinienförmiger Karosserie, wurde später als „Käfer“ weltberühmt und entwickelte sich im Laufe seiner Produktionszeit mit mehr als 22 Millionen hergestellter Exemplare zum erfolgreichsten Fahrzeug der Automobilgeschichte. Dem VW Käfer widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Kleinwagen "Volkswagen Service", taubenblau 1:43

Firmen wie Beutler und Karmann aus Osnabrück experimentierten in den 50er-Jahren mit den verschiedensten Aufbauvarianten auf Basis des Volkswagen Käfers. So entwickelte Beutler neben hinreißend schönen Coupé-Varianten auch einen Käfer-Pritschenwagen und einen VW Käfer Kleintransporter. Bei Karmann entstand unter anderem der bekannte VW Karmann Ghia und ebenfalls ein Kleintransporter auf der technischen Basis des Käfers. Aufgrund des großen Erfolges des VW Transporters T1 wurden diese Entwicklungen nur in sehr kleinen Stückzahlen hergestellt und verschwanden sehr schnell wieder vom Markt. Diesem legendären VW Kleinlieferwagen widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW Scirocco "Scirocco"

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der VW Scirocco. Er war der Nachfolger des bereits seit 1955 produzierten Karmann Ghia – der im Jahre 1974 vorgestellte VW Scirocco. Basierend auf der Plattform des VW Golf 1 entwickelte sich das wunderschön designte Sportcoupé sehr schnell zum Traumwagen vieler junger Automobil-Fans. Der Piccolo mit dem rassigen Scirocco-Aufdruck ist auf 500 Exemplare limitiert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
13,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1 Bus "Polizei", 1:64

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans bald, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich sehr schnell zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Dem VW T1 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1 Bus "Surfer-Bus"

Als im Jahr 1957 die ersten 12 Modelle aus der Schuco-Piccolo-Reihe vorgestellt wurden, ahnte damals wohl keiner, dass sich diese Modelle – selbst nach 60 Jahren – immer noch hoher Beliebtheit erfreuen. Das macht wohl die schlichte, robuste und somit charmante Ausführung dieser Modelle aus, die ursprünglich durch die damals neue Druckgusstechnik begründet war. Auch heute beeindrucken die Schuco-Piccolos durch ihre tolle Laufeigenschaft und ihre schwere Zinkdruckgußausführung wie der VW T1 Bus.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
22,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1 Bus, rot beige, 1:64

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans bald, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich sehr schnell zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Dem VW T1 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:64. Bei den Modellen der Edition 1:64 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Neben den vorbildgerechten Felgen bestechen die Schuco 1:64er durch zahlreiche, liebevolle Details.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1 Kastenwagen "Wicklein"

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1, 8-er Set, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
54,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1a "Schwäbisch Hall", 1:18

Als in der Frühzeit des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage und der Bedarf an einem günstigen und universell einsetzbaren Kleintransporter immer größer wurde, hatte Volkswagen mit seinem VW Transporter genau das richtige Fahrzeug im Angebot. In den Aufbauvarianten Kastenwagen, Bus, Pritschenwagen und Samba-Bus lieferbar, stellte der VW T1, auch liebevoll „Bulli“ genannt, für eine breite Kundschaft das ideale Fahrzeug dar. Und nachdem erfolgreiche Werbung auch schon in den 50er-Jahren auf ausgeprägter Kundennähe basierte, entdeckten findige Werbeleute den im damaligen Straßenverkehr omnipräsenten VW Bulli sehr bald auch als rollenden und aufgrund seines unverwechselbaren Designs auch durchaus sympathisch wirkenden Werbeträger. Die wohl schönsten und kreativsten Werbe-Bullis wurden ab Mitte der 50er-Jahre von der bekannten Bausparkasse Schwäbisch Hall eingesetzt. Unter einer wind- und wetterfesten Plexiglaskuppel präsentierte man den zukünftigen Bausparern und Häuslebauern eine miniaturisierte kleine Neubausiedlung. 15 Exemplare dieser aufsehenerregenden Werbe-Fahrzeuge waren bis weit in die 60er-Jahre im Auftrag von Schwäbisch Hall deutschlandweit im Einsatz und machten so im täglichen Straßenverkehr als auch vor vielen Bankfilialen auf die Bausparidee und den Slogan „Ein Haus baut das andere“ aufmerksam. Diesem legendären VW T1 widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
199,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1a „Beardalls of Nottingham“, rot, 1:43

Die britische Firma „Beardalls of Nottingham“ war ab dem Jahr 1954 ein recht erfolgreicher VW-Händlerbetrieb. Um die englische Kundschaft mit einer außergewöhnlichen Werbeidee auf den VW Käfer aufmerksam zu machen, platzierte man kurzerhand eine Käfer-Karosserie auf einen umgebauten VW T1 Kastenwagen und sorgte so sicherlich für eine große Aufmerksamkeit für den praktischen Kleinwagen aus Deutschland. Schuco widmet diesem tollen Werbefahrzeug ein feines Resin-Modell mit aufgesetzter Metall-Karosserie. Ein Modell, das in keiner VW-Modellsammlung fehlen sollte. Diesem legendären VW T1a "Beardalls of Nottingham" widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes  Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1a „Schwäbisch Hall“, 1:43

Als in der Frühzeit des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage und der Bedarf an einem günstigen und universell einsetzbaren Kleintransporter immer größer wurde, hatte Volkswagen mit seinem VW Transporter genau das richtige Fahrzeug im Angebot. In den Aufbauvarianten Kastenwagen, Bus, Pritschenwagen und Samba-Bus lieferbar, stellte der VW T1, auch liebevoll „Bulli“ genannt, für eine breite Kundschaft das ideale Fahrzeug dar. Und nachdem erfolgreiche Werbung auch schon in den 50er-Jahren auf ausgeprägter Kundennähe basierte, entdeckten findige Werbeleute den im damaligen Straßenverkehr omnipräsenten VW Bulli sehr bald auch als rollenden und aufgrund seines unverwechselbaren Designs auch durchaus sympathisch wirkenden Werbeträger. Die wohl schönsten und kreativsten Werbe-Bullis wurden ab Mitte der 50er-Jahre von der bekannten Bausparkasse Schwäbisch Hall eingesetzt. Unter einer wind- und wetterfesten Plexiglaskuppel präsentierte man den zukünftigen Bausparern und Häuslebauern eine miniaturisierte kleine Neubausiedlung. 15 Exemplare dieser aufsehenerregenden Werbe-Fahrzeuge waren bis weit in die 60er-Jahre im Auftrag von Schwäbisch Hall deutschlandweit im Einsatz und machten so im täglichen Straßenverkehr als auch vor vielen Bankfilialen auf die Bausparidee und den Slogan „Ein Haus baut das andere“ aufmerksam. Diesem legendären VW T1a "Schwäbisch Hall" widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Bus „Feuerwehr“, 1:43

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs der 1950er-Jahre und erscheint nun in einer attraktiven Feuerwehr-Variante im Schuco-Sortiment aus Zinkdruckguss. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
37,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Kastenwagen "Messerschmitt", 1:18

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Ob als geschlossener Kastenwagen, als Pritschenwagen, als Bus oder als Luxus-Bus in der sogenannten „Samba“-Ausführung, der VW T1 wusste in allen seinen Einsatzbereichen durch eine hohe technische Zuverlässigkeit und einen hohen Nutzwert zu überzeugen. Ein hervorragend ausgebautes Volkswagen-Händler- und Service-Netz sorgte zusätzlich für eine außerordentliche Kundenzufriedenheit und eine große Verbreitung des VW Transporters sowohl bei kleinen, mittelständischen als auch größeren Unternehmen. Sein sympathisches und unverwechselbares Design trug ebenfalls zum heutigen Kult-Status des VW Bulli bei. Dem VW T1b Kastenwagen widmet Schuco ein auf 750 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das Schuco-Modell verfügt über eine Vielzahl liebevoller Details und beweglicher Teile. So lassen sich alle Türen, die Motorhaube und die Heckklappe öffnen. Das Modell verfügt über eine funktionierende Lenkung und auch der Schlüssel im Zündschloss darf nicht fehlen. Ein Metall-Modell wie es sein soll!     Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
159,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Pritsche-Plane "Deutz Service", rot, 1:87

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans bald, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich sehr schnell zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Dem VW T1b Pritschenwagen mit Plane widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Pritsche-Plane, rot, 1:87

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans bald, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich sehr schnell zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Dem VW T1b Pritschenwagen mit Plane widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Renntransporter "Continental Motors", rot, 1:18

Nach dem Motto „Race on Sunday - Sell on Monday“ fanden in den USA der 50er-Jahre zahlreiche, sogenannte „Club-Races“ statt und erfreuten sich sowohl bei den Aktiven als auch bei den Zuschauern großer Beliebtheit. In diesen Rennen konnten motorsportbegeisterte Privatfahrer mit Ihren weitestgehend serienmäßigen Sportwagen ihre Fahrkünste unter Beweis stellen und gleichzeitig ihre Fahrzeuge auf legale Weise im Grenzbereich bewegen. Um die Fahrzeuge ihrer Kundschaft an den Rennstrecken, wie Laguna Seca, Eagle Mountain oder Elkhart Lake, auch vor Ort betreuen zu können, legten sich die entsprechenden Fahrzeughändler geeignete Transportfahrzeuge zu. So betrieb der Volkswagen und Porsche-Händler „Continental Motors“ aus Fort Lauderdale in Florida ein wunderschönes und auch außergewöhnliches Fahrzeuggespann, bestehend aus einer originellen VW T1-Zugmaschine und einem dazugehörigen Auflieger. Fahrzeuge wie der Porsche 550 Spyder oder der Porsche 718 Spyder konnten damit transportiert werden. Diesem legendären VW T1 Renntransporter widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
259,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Samba, grün/weiss, 1:18

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Ob als geschlossener Kastenwagen, als Pritschenwagen, als Bus oder als Luxus-Bus in der sogenannten „Samba“-Ausführung, der VW T1 wusste in allen seinen Einsatzbereichen durch eine hohe technische Zuverlässigkeit und einen hohen Nutzwert zu überzeugen. Ein hervorragend ausgebautes Volkswagen-Händler- und Service-Netz sorgte zusätzlich für eine außerordentliche Kundenzufriedenheit und eine große Verbreitung des VW Transporters sowohl bei kleinen, mittelständischen als auch größeren Unternehmen. Sein sympathisches und unverwechselbares Design trug ebenfalls zum heutigen Kult-Status des VW Bulli bei. Dem VW T1b Samba widmet Schuco ein auf 1.000 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das Schuco-Modell verfügt über eine Vielzahl liebevoller Details und beweglicher Teile. So lassen sich alle Türen, die Motorhaube und die Heckklappe öffnen. Das Modell verfügt über eine funktionierende Lenkung und auch der Schlüssel im Zündschloss darf nicht fehlen. Ein Metall-Modell wie es sein soll!   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
159,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Samba, rot-beige 1:43

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll "VW Bulli" bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Schuco setzt den VW T1b Samba im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
37,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten
Versandinformation

Wenn Sie diesen Artikel in den Warenkorb legen, ist die Lieferadresse Ihrer Bestellung auf folgende Länder beschränkt:

nach oben