Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
Schuco Dickie ToysMajoretteCarsonBIGEichhorn 
Offizieller  Hersteller  Shop
Maßstab
Marke
Preis

"Der kleine Porsche No1 Monteur" Porsche No1 Piccolo Montagekasten

Eine wirklich tolle Geschenkidee für alle Spielzeug- und Automobilfans - der Schuco Piccolo Montagekasten. Verpackt in einem schicken und nostalgischen Geschenkkarton lässt sich mit ein wenig Geschick in wenigen Minuten das massive und kultige Schuco-Piccolo-Modell montieren. Da der kleine Montage-Kasten limitiert ist, kann aus dem Geschenk auch schnell ein richtiges Sammlerstück werden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
19,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 MB 190E Evo 2 DTM

Der Mercedes-Benz 190 nimmt von 1988 bis 1993 an der deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) teil. Die renommierte Marke mit dem Stern produziert 500 Wagen nach den strikten Vorschriften dieser Meisterschaft. 1992 ist ein ganz besonderes Jahr Mercedes, das eine regelrechte Armada auslöst: 3 Wagen gehen an Zakspeed, 2 an Mass-Schons. AMG bestellt 4, von denen einer von Keke Rosberg und ein weiterer von einer Frau gefahren wird: Ellen Lohr. Nach einer überaus erfolgreichen zweiten Hälfte der Saison gewinnt der Tourenwagenfahrer Klaus Ludwig (wegen seiner Erfolge „König Ludwig“ genannt) schließlich seinen ersten DTM-Meistertitel. Solido setzt den Mercedes 190E Evo2 DTM im Maßstab 1:18 aus Zinkdruckguss um. Das Modell verfügt über eine Vielzahl liebevoller Details, wie zu öffnende Türen und eine funktionierende Lenkung.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Peugeot 205 Rallye, 1990

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Renault R4 F4 La Poste

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Shelby Mustang GT 500, rot

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

BMW M8, rot, 1:18

Er gehört eindeutig zu den BMW-Studien die leider nie den Weg auf die öffentlichen Straßen gefunden haben - der BMW M8 auf Basis der Baureihe E31. Sicherlich hätte der in ihm verbaute 12-Zylinder-V-Motor mit seinen 550 PS diesen Traumsportwagen zu einem der leistungsstärksten und schnellsten Straßenfahrzeuge seiner Zeit gemacht. Gegenüber der normalen BMW 8er-Reihe zeichnete sich der M8 durch verschiedene Design-Merkmale aus, darunter besonders aerodynamische Außenspiegel und weit ausgestellte Radhäuser inklusive Lufteinlässen vor den angetriebenen Hinterrädern. Schuco widmet dem BMW M8 ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellbaukunststoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität und mit nie dagewesenem Detailreichtum zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
149,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

International HC 1455 XL, rot, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Jaguar E-Type "Shooting Brake" H&M, 1:12

Der zum Bestattungsfahrzeug umgebaute Jaguar E-Type war der automobile Hauptdarsteller des englischen KultKinofilms „Harold and Maude“. Dieser Kinoklassiker der 70er -Jahre erschien 1971 und erzählt die Geschichte des 21-jährigen Harold, Sohn aus bestem englischen Hause, der gegen seine Mutter rebelliert. Harold ist vom Thema Tod fasziniert und deshalb wird das Geschenk seiner Mutter, ein nagelneuer Jaguar E-Type im Film auch unverzüglich zu einem Bestattungswagen umgebaut. Im Laufe der Geschichte lernt Harold schließlich die äußerst rüstige 80-jährige Maude kennen und lernt zusammen mit ihr das Leben schätzen. Diesem unvergesslichen Kinofilm und dem einmaligen, leider während der Dreharbeiten zerstörten Bestattungswagen auf Basis des Legendären E-Types, ist das in einer einmaligen Auflage von lediglich 250 Stück produzierte Kleinserienmodell des Jaguar E-Type „Hearse“, zu deutsch „Leichenwagen“, gewidmet. Diesem legendären Jaguar E-Type widmet Schuco ein Miniaturmodel im Maßstab 1:12 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
269,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz G-Modell, diamantweiß, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz G-Modell, schwarz metallic, 1:87

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz Trac 1800, blau silber, 1:87

Um den ab Mitte der 60er-Jahre sinkenden Absatzzahlen des Mercedes-Benz Unimog im landwirtschaftlichen Bereich entgegenzuwirken, beschloss man bei Daimler-Benz im Jahre 1967 auf Basis vorhandener Unimog-Aggregate eine eigene Traktoren-Reihe zu entwickeln. Ergebnis dieser Bemühungen war der im Jahre 1972 vorgestellte MB Trac 65/70, wobei die Bezeichnung 65/70 für 65 DIN- bzw. 70 SAE-PS stand. Bis in das Jahr 1991 produziert, stellt der MB Trac 1800 intercooler das absolute Flaggschiff der Baureihe dar. Von dem 180 PS starken und mit einem 6 Liter großen Diesel-Sechs-Zylinder-Motor ausgestatteten Fahrzeug wurden im Unimog-Werk in Gaggenau 190 Exemplare hergestellt. Dem MB Trac 1800 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
14,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz Unimog 401, grün, 1:18

Ursprünglich als „Universal-Motor-Gerät“ entwickelt war der Unimog anfänglich ausschließlich für den Einsatz in der Landwirtschaft gedacht. Ab dem Jahr 1951 als Unimog 2010 produziert, wurde dieser wahre Alleskönner sehr schnell sowohl in der Land- und Forstwirtschaft als auch beim Militär und für kommunale Aufgaben eingesetzt. Anfänglich bei der Boehringer GmbH in Göppingen produziert, wurde die Fertigung 1951 nach Gaggenau verlegt. Die ab dem Jahr 1953 hergestellte Unimog-Baureihe 401 wurde als erste Baureihe offiziell mit dem Mercedes Stern als Markensignet versehen. Die Kunden konnten sich beim Unimog 401 zwischen einem offenen Fahrerhaus mit Faltverdeck oder dem geschlossenen Fahrerhaus entscheiden. Das auf 1.000 Stück limitierte Schuco-Metall-Modell im Maßstab 1:18 entspricht einem Unimog 401 mit dem geschlossenen Fahrerhaus, der sogenannten „Westfalia-Kabine“ unter Unimog-Insidern auch gerne als „Froschauge“ bezeichnet. Wie auch die anderen Modelle der Schuco Edition 1:18 verfügt der Unimog über eine Vielzahl liebevoller Details, wie zu öffnende Motorhaube unter der sich eine detailgetreue Nachbildung des Motors befindet.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
129,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 356 A Carrera Coupé, grün metallic, 1:18

„Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“ Basierend auf diesem berühmten Zitat von Ferry Porsche entstand ab dem Jahr 1948 der erste serienmäßig produzierte Seriensportwagen der Marke Porsche - der 356. Während seiner gesamten Bauzeit, zwischen 1948 und 1965, wurden vom 356er und seinen verschiedenen Karosserievarianten wie Coupé, Hardtopcoupé, Cabrio und Speedster, mehr als 76.000 Exemplare hergestellt. Mit dem 356er begründete Porsche seinen Ruf als Hersteller qualitativ hochwertiger, eleganter und hocheffizienter Sportwagen. Heute gehört der Porsche 356 zu den gesuchten Sportwagenklassikern. Dem Porsche 356 A Carrera Ccoupé widmet Schuco ein auf 1.000 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Wie auch die anderen Modelle der Schuco Edition 1:18 verfügt der Porsche 356 A Carrera über eine Vielzahl liebevoller Details, wie zu öffnende Türen, eine zu öffnende Fronthaube und die zu öffnende Motorhaube unter der sich eine detailgetreue Nachbildung des sogenannten "Fuhrmann-Motors" befindet.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
129,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 356 Gmünd Coupé, schwarz, 1:18

Nachdem bereits am 8. Juni 1948 per Einzelgenehmigung der erste Porsche-Sportwagen, der sogenannte Porsche No.1, die Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr erhalten hatte, präsentierte Porsche im März 1949 auf dem Genfer Automobilsalon seinen ersten Seriensportwagen, den legendären Porsche 356. Durch klassische Tuningmaßnahmen, wie überarbeitete Zylinderköpfe und eine Doppelvergaseranlage, an dem vom VW Käfer übernommenen 4-Zylinder-Boxermotor konnte die Motorleistung des ersten Porsche 356 auf stattliche 40 PS erhöht werden. Zwischen 1949 und 1950 wurden von den sogenannten „Gmünd Porsche 356“ insgesamt 44 Coupés und 8 Cabriolets in reiner Handarbeit gefertigt. Im Jahre 1950 zog Porsche wieder zurück in sein Stammwerk Stuttgart-Zuffenhausen in dem bis zum Produktionsende des Typ 356 im April 1965 knapp über 76.000 Exemplare dieser Sportwagen-Ikone hergestellt wurden. Diesem legendären Porsche 356 Gmünd Coupé widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
159,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Porsche 356 Gmünd Coupé, silber, 1:18

Nachdem bereits am 8. Juni 1948 per Einzelgenehmigung der erste Porsche-Sportwagen, der sogenannte Porsche No.1, die Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr erhalten hatte, präsentierte Porsche im März 1949 auf dem Genfer Automobilsalon seinen ersten Seriensportwagen, den legendären Porsche 356. Durch klassische Tuningmaßnahmen, wie überarbeitete Zylinderköpfe und eine Doppelvergaseranlage, an dem vom VW Käfer übernommenen 4-Zylinder-Boxermotor konnte die Motorleistung des ersten Porsche 356 auf stattliche 40 PS erhöht werden. Zwischen 1949 und 1950 wurden von den sogenannten „Gmünd Porsche 356“ insgesamt 44 Coupés und 8 Cabriolets in reiner Handarbeit gefertigt. Im Jahre 1950 zog Porsche wieder zurück in sein Stammwerk Stuttgart-Zuffenhausen in dem bis zum Produktionsende des Typ 356 im April 1965 knapp über 76.000 Exemplare dieser Sportwagen-Ikone hergestellt wurden. Diesem legendären Porsche 356 Gmünd Coupé widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
159,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Scooter-Charly blau

Eine komplette Neuentwicklung im Bereich der klassischen Schuco-Blechspielzeuge stellt der flotte Rollerfahrer Scooter Charly dar. Ausgestattet mit der bewährten Technik des Schuco Charly 1005, wird der sich in die Kurven legende Scooter Charly mit Sicherheit viele Blechspielzeug- als auch Rollerfreunde begeistern. Mit einem Funktionshebel auf der linken Seite des Rollers kann man außerdem die Funktionen „Stopp“, „Kreisfahrt“ oder „Ovalfahrt“ wählen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Scooter-Charly rot

Eine komplette Neuentwicklung im Bereich der klassischen Schuco-Blechspielzeuge stellt der flotte Rollerfahrer Scooter Charly dar. Ausgestattet mit der bewährten Technik des Schuco Charly 1005, wird der sich in die Kurven legende Scooter Charly mit Sicherheit viele Blechspielzeug- als auch Rollerfreunde begeistern. Mit einem Funktionshebel auf der linken Seite des Rollers kann man außerdem die Funktionen „Stopp“, „Kreisfahrt“ oder „Ovalfahrt“ wählen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
79,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Tatra T148 Feuerwehr 1:43

Erstmalig 1968 produziert löste der Tatra 148 im Jahre 1972 seinen Vorgänger, den Tatra 138, erst nach dessen Produktionseinstellung richtig ab. Rein äußerlich unterschied sich der Tatra 148 lediglich durch ein etwas kantigeres Design seiner typischen Rundhaube. Technisch verfügte die neue Baureihe unter anderem über eine gesteigerte Motorleistung von 210 PS und eine erhöhte Nutzlast, die von 12 Tonnen beim Tatra 138 auf nun 15 Tonnen beim Tatra 148 gesteigert werden konnte. Wie sein Vorgänger wurde auch der Tatra 148 fast ausschließlich als Dreiachser mit Allradantrieb ausgeliefert. Vom Tatra 148 wurden in seinen sämtlichen Varianten bis zu seiner Produktionseinstellung im Jahre 1982 insgesamt 113.647 Exemplare hergestellt, was einen deutlichen Beweis für die technische Qualität und den Erfolg dieser Tatra-Baureihe darstellt. Schuco setzt den Tatra T148 "Feuerwehr" im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
59,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1a „Beardalls of Nottingham“, rot, 1:43

Die britische Firma „Beardalls of Nottingham“ war ab dem Jahr 1954 ein recht erfolgreicher VW-Händlerbetrieb. Um die englische Kundschaft mit einer außergewöhnlichen Werbeidee auf den VW Käfer aufmerksam zu machen, platzierte man kurzerhand eine Käfer-Karosserie auf einen umgebauten VW T1 Kastenwagen und sorgte so sicherlich für eine große Aufmerksamkeit für den praktischen Kleinwagen aus Deutschland. Schuco widmet diesem tollen Werbefahrzeug ein feines Resin-Modell mit aufgesetzter Metall-Karosserie. Ein Modell, das in keiner VW-Modellsammlung fehlen sollte. Diesem legendären VW T1a "Beardalls of Nottingham" widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes  Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1b Pritsche mit Plane "VW Pritschen-Wagen", 1:18

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Ob als geschlossener Kastenwagen, als Pritschenwagen, als Bus oder als Luxus-Bus in der sogenannten „Samba“-Ausführung, der VW T1 wusste in allen seinen Einsatzbereichen durch eine hohe technische Zuverlässigkeit und einen hohen Nutzwert zu überzeugen. Ein hervorragend ausgebautes Volkswagen-Händler- und Service-Netz sorgte zusätzlich für eine außerordentliche Kundenzufriedenheit und eine große Verbreitung des VW Transporters sowohl bei kleinen, mittelständischen als auch größeren Unternehmen. Sein sympathisches und unverwechselbares Design trug ebenfalls zum heutigen Kult-Status des VW Bulli bei. Dem VW T1b Pritsche mit Plane widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das Schuco-Modell verfügt über eine Vielzahl liebevoller Details und beweglicher Teile. So lassen sich alle Türen, die Motorhaube und die Heckklappe öffnen. Das Modell verfügt über eine funktionierende Lenkung und auch der Schlüssel im Zündschloss darf nicht fehlen. Ein Metall-Modell wie es sein soll!    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
169,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1c Kastenwagen "VW Kundendienst", blau, 1:87

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportern sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans bald, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich sehr schnell zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Dem VW T1c Kastenwagen widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:87. Bei den Modellen der Edition 1:87 sind sowohl die Karosserien als auch die Chassis aus Metall gefertigt. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden. Diese Modelle stellen sowohl eine hervorragende Ergänzung für den Modellbahner, Dioramenbauer als auch für den reinen Modellsammler dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
9,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Citroën Type HY Solexine

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Ford GT40 MK1 #9, 1968

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Ford GT40 MK1, 1968

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Porsche 930 3.2 L SC

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

1:18 Porsche 930 3.2 L SC

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
44,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Deutz F3 M 417, 1:32

Unbedingte Betriebssicherheit, höchste Verschleißfestigkeit und größte Wirtschaftlichkeit. Das waren die Attribute mit denen die Klöckner-Humboldt-Deutz AG in Köln-Deutz den 50 PS Universalschlepper vom Typ Deutz F3 M417, bewarb. Der auch als „Deutz-Stahlschlepper“ bezeichnete F3 wurde zwischen 1942 und 1953 als vielseitig einsetzbarer Universal- und Straßenschlepper gebaut. Serienmäßig war dieser Alleskönner mit einer Riemenscheibe und einem Zapfwellenantrieb angeboten. Der aufgrund seiner einfachen und robusten Konstruktion sehr langlebige und technisch zuverlässige F3 M417 wurde nach Kriegsende in fast unveränderter Form weiterproduziert und war gerade als Straßenschlepper bis Ende der 70er-Jahre im Einsatz. Schuco präsentiert den Deutz F3 M 417 als hochwertige Metall-Miniatur im Sammler-Maßstab 1:32. Die Schuco Edition 1:32 überzeugt durch ihre sehr detaillierte und präzise Umsetzung. Der Traktor verfügt über eine funktionierende Lenkung und darf in keiner Traktorensammlung fehlen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
64,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Dutra D4K B, grün, 1:43

Der Dutra D4K B war ein schwerer, allradgetriebener Traktor, der im ungarischen Traktorenwerk „Roter Stern“ produziert wurde. Mit seinem 90 PS starken 6- Zylinder-Dieselmotor mit knapp 8-Litern Hubraum war der Dutra aufgrund seiner Kopflastigkeit ganz besonders gut für die schwere Bodenbearbeitung geeignet. Hergestellt ab 1964 löste der D4K B in der ehemaligen DDR sehr schnell die sehr lauten und unkomfortablen Kettenschlepper ab. Den Nachfolger als schweren Traktor, den Kirovets K-700 konnten die Landwirtschaftlichen Produktionsgemeinschaften der DDR nur beziehen, wenn sie im Gegenzug die Verschrottung eines D4K nachweisen konnten. Aus diesem Grunde wurde fast der gesamte DDR-Bestand an Dutra D4K‘s verschrottet und der Traktor ist heute eine der Attraktionen jedes Traktor-Treffens. Diesem legendären Dutra D4K widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
89,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Dutra D4K, rot, 1:32

Der Dutra D4K B war ein schwerer, allradgetriebener Traktor, der im ungarischen Traktorenwerk „Roter Stern“ produziert wurde. Mit seinem 90 PS starken 6- Zylinder-Dieselmotor mit knapp 8-Litern Hubraum war der Dutra aufgrund seiner Kopflastigkeit ganz besonders gut für die schwere Bodenbearbeitung geeignet. Hergestellt ab 1964 löste der D4K B in der ehemaligen DDR sehr schnell die sehr lauten und unkomfortablen Kettenschlepper ab. Den Nachfolger als schweren Traktor, den Kirovets K-700 konnten die Landwirtschaftlichen Produktionsgemeinschaften der DDR nur beziehen, wenn sie im Gegenzug die Verschrottung eines D4K nachweisen konnten. Aus diesem Grunde wurde fast der gesamte DDR-Bestand an Dutra D4K‘s verschrottet und der Traktor ist heute eine der Attraktionen jedes Traktor-Treffens. Dem Dutra D4K B widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:32 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Emirates, A380-800, 1:600

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
15,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes 35 HP "1901", weiß, 1:18

Er gilt als der erste Mercedes - der Mercedes 35 PS von 1901. Dieser Sportwagen wurde im Auftrag von Emil Jelinek, einem rennsportbegeisterten und gut betuchten Autohändler und Konsul entwickelt und hergestellt. Jelinek lebte in Monaco und verfügte über hervorragende Kontakte zur europäischen Hautevolee, die sich seinerzeit gerne an der französischen Côte d’Azur versammelte. Gleichzeitig war er der Daimler-Vertriebspartner für Frankreich, Italien und die Schweiz. Jelinek verlangte, dass der nach seinen Wünschen und motorsportlichen Erfahrungen gebaute Sportwagen am Kühler den Namen „Mercedes“ trug, nach seiner geliebten Tochter Mercédès Jellinek. Seine Tochter hatte ihm auch die Idee zu seinem Pseudonym geliefert, unter dem er bei zahlreichen Rennen startete - „Monsieur Mercedes“. Mit seinem extrem niedrigen Schwerpunkt, einem stabilen Pressstahlrahmen, seinem leichten und leistungsstarken Motor und seinem neu entwickelten Bienenwabenkühler gilt der Mercedes 35 PS für viele heute noch als das erste moderne Automobil. Von Werksfahrer Wilhelm Werner gesteuert, erzielt der Wagen bei der Rennwoche in Nizza, im März 1901 herausragende Erfolge und trägt so zum glänzenden Image der noch jungen Marke „Mercedes“ bei. Schuco widmet dem ersten Mercedes eine hochwertige Metall-Miniatur, die mit ihren zahlreichen Details sowohl ein Stück Automobil- als auch Motorsportgeschichte darstellt.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
99,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz Lo 2750 „Rennabteilung-Spezialwerkstätte“, 1:43

Der Mercedes-Benz Lo2750 war in den 30-Jahren die mittelschwere Baureihe im Mercedes-Benz LKW-Programm. Nachdem sich Mercedes-Benz ab 1934 mit den neu geschaffenen Silberpfeilen am Grand-Prix-Sport beteiligte, benötigte man Transportfahrzeuge und auch Werkstattwagen mit denen man relativ problemlos die europäischen Rennstrecken wie Monza, Donington Park, Monaco oder den Nürburgring erreichen konnte. Im typischen Blau der Mercedes-Benz-Rennabteilung lackiert betrieb das Werk eine ganze LKW-Flotte welche von Rennen zu Rennen tourte. Neben Pritschenwagen, die unter ihren hellen Planen gut versteckt die Mercedes-Benz-Silberpfeile der Typen W25, W125, W154 und W165 transportierten, verfügte die Rennabteilung auch über zwei Werkstattwägen in denen an der Rennstrecke notwendige Reparaturen und technische Arbeiten durchgeführt werden konnten. Mittlerweile sind die verschiedenen Renntransporter der Mercedes-Benz Rennabteilung fester Bestandteil der Motorsportgeschichte und Schuco widmet den beiden Vertretern der 30er- Jahre hochwertige und aufwändig detaillierte Sammler-Miniaturen im Maßstab 1:43.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
69,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

Mercedes-Benz Lo 2750 „Rennabteilung-Transportwagen“, 1:43

Der Mercedes-Benz Lo2750 war in den 30-Jahren die mittelschwere Baureihe im Mercedes-Benz LKW-Programm. Nachdem sich Mercedes-Benz ab 1934 mit den neu geschaffenen Silberpfeilen am Grand-Prix-Sport beteiligte, benötigte man Transportfahrzeuge und auch Werkstattwagen mit denen man relativ problemlos die europäischen Rennstrecken wie Monza, Donington Park, Monaco oder den Nürburgring erreichen konnte. Im typischen Blau der Mercedes-Benz-Rennabteilung lackiert betrieb das Werk eine ganze LKW-Flotte welche von Rennen zu Rennen tourte. Neben Pritschenwagen, die unter ihren hellen Planen gut versteckt die Mercedes-Benz-Silberpfeile der Typen W25, W125, W154 und W165 transportierten, verfügte die Rennabteilung auch über zwei Werkstattwägen in denen an der Rennstrecke notwendige Reparaturen und technische Arbeiten durchgeführt werden konnten. Mittlerweile sind die verschiedenen Renntransporter der Mercedes-Benz Rennabteilung fester Bestandteil der Motorsportgeschichte und Schuco widmet den beiden Vertretern der 30er- Jahre hochwertige und aufwändig detaillierte Sammler-Miniaturen im Maßstab 1:43.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
49,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

TATRA T148 Kranwagen „Feuerwehr“, 1:43

Erstmalig 1968 produziert löste der Tatra 148 im Jahre 1972 seinen Vorgänger, den Tatra 138, erst nach dessen Produktionseinstellung richtig ab. Rein äußerlich unterschied sich der Tatra 148 lediglich durch ein etwas kantigeres Design seiner typischen Rundhaube. Technisch verfügte die neue Baureihe unter anderem über eine gesteigerte Motorleistung von 210 PS und eine erhöhte Nutzlast, die von 12 Tonnen beim Tatra 138 auf nun 15 Tonnen beim Tatra 148 gesteigert werden konnte. Wie sein Vorgänger wurde auch der Tatra 148 fast ausschließlich als Dreiachser mit Allradantrieb ausgeliefert. Vom Tatra 148 wurden in seinen sämtlichen Varianten bis zu seiner Produktionseinstellung im Jahre 1982 insgesamt 113.647 Exemplare hergestellt, was einen deutlichen Beweis für die technische Qualität und den Erfolg dieser Tatra-Baureihe darstellt. Schuco setzt den Tatra T148 Kranwagen "Feuerwehr" im Maßstab 1:43 aus Zinkdruckguss um. Wie von Schuco Modellen gewohnt, sind eine Vielzahl Details exakt nachgebildet und mit höchster Präzision verarbeitet worden.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
59,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten

VW T1a "Midlands Centre" mit Brezelkäfer Karosserie, 1:18

Der britische VW-Händlerbetrieb „Midlands Centre“ war in den 50er-Jahren ein sehr bekannter und erfolgreicher VW-Händlerbetrieb in den englischen Midlands. Um die englische Kundschaft mit einer außergewöhnlichen Werbeidee auf den VW Käfer aufmerksam zu machen, platzierte man kurzerhand eine Käfer-Karosserie auf einen umgebauten VW T1 Kastenwagen und sorgte so sicherlich für eine große Aufmerksamkeit für den praktischen Kleinwagen aus Deutschland. Diesem legendären VW T1 mit Brezelkäfer Karosserie widmet Schuco ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodel im Maßstab 1:18 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
219,95 €
inkl. Mwst. zuzüglich Versandkosten
Versandinformation

Wenn Sie diesen Artikel in den Warenkorb legen, ist die Lieferadresse Ihrer Bestellung auf folgende Länder beschränkt:

nach oben