5 22

Omnibus Modelle


Sortieren nach:

Topseller
  • Topseller
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Filter

Filter
Preis
Kategorie
Marke
Marken & Lizenzen
Maßstab
Magirus Deutz O 6500 WM 1954, beige-grün, 1:43

PRO.R 43

Magirus Deutz O 6500 WM 1954, beige-grün, 1:43

199,95 €

Nachdem Sportreporter-Legende Herbert Zimmermann am 4. Juli 1954 nach dem Schlusspfiff des WM-Endspiels in Bern die unvergesslichen Worte "Aus, aus, aus! Aus! Deutschland ist Weltmeister", ausgesprochen hatte, fiel ganz Deutschland in einen kollektiven Freudentaumel. Das "Wunder von Bern" war geboren. Nachdem die frischgebackenen Fußballweltmeister zurück in der Heimat waren, mussten Sie einen wahren Ehrungs- und Feiermarathon über sich ergehen lassen. So wurde die Mannschaft mit einem mit Girlanden und Spruchbändern geschmückten Magirus Deutz O6500 Stromlinienbus auch durch Berlin gefahren. Diesem legendären Magirus Deutz O6500 widmet Schuco ein Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Linie PRO.R. Mit dieser Serie hat sich eine Kleinserienmodell-Linie aus „Resin“ etabliert, welche für außergewöhnliche und sehr filigrane Modelle steht. Dank diesem hochwertigen Modellwerkstoff ist es möglich, sehr seltene und exotische Vorbildfahrzeuge in perfekter Qualität auch in geringen und exklusiven Auflagen zu fertigen.    Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
MB O302 DP 1:87

Edition 1:87

MB O302 DP 1:87

20,95 €

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Setra S6 Vest.Reised. 1:18

Edition 1:18

Setra S6 Vest.Reised. 1:18

239,95 €

Bereits im Jahre 1893 vom Wagnermeister Karl Kässbohrer in Ulm gegründet befasste man sich anfänglich mit der Herstellung von Landauern, Schlitten, Gespann-Omnibussen und sonstigen Transportfahrzeugen. 1952 präsentierte Kässbohrer dann den ersten deutschen Serienomnibus der Nachkriegszeit, den Setra S 8. Setra stand für die „selbsttragende“ Karosserie und die 8 stand für die Anzahl der Sitzreihen des S 8. Um die Baureihe nach unten mit einem kompakten und handlichen Clubbusmodell abzurunden erschien 1954 der lediglich 6,7 Meter lange Setra S 6. Durch Einzelradaufhängung an allen Rädern und aufgrund einer neuen Gummifederung verfügte der Setra S 6 über PKW-ähnliche Fahreigenschaften. Bis zu seiner Produktionseinstellung 1963 wurden über 1200 Exemplare des S 6 hergestellt.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
3 von 3 Artikel